Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Dienstag, 10. Dezember 2019

Nokia Night of the Proms 2019

Köln - Seit 1984 wird das Programm zu einer Melange von Pop und Klassik zusammengeführt. Bei der Night Of The Proms treffen Klassik auf Pop, Arie auf Charthit. Seitdem ist John Miles das Gesicht der „Proms“. Er ist der Garant für die gelungene musikalische Zeitreise zwischen Klassik und Pop. In Deutschland gibt es sie seit 25 Jahren. In Köln ist es die 38. und 39. Show. Es kamen über 25.000 Zuschauer an zwei Tagen.


Eingängige Melodien vom Orchester, dazwischen Auftritte von Weltstars - so lautet das Erfolgsrezept von Night of The Proms. Und auch dieses Mal konnte man in der Lanxess-Arena wieder eine mehrstündige Show der Extraklasse erleben.


In diesem Jahr waren Alan Parsons, Al McKay´s Earth, Wind & Fire Experience, Eric Bazilian & Rob Hyman of The Hooters, Leslie Clio und natürlich "Mr. Music" John Miles mit von der Partie.


Aktuelle Musik kam bei der Night of the Proms in diesem Jahr von Leslie Clio. Die deutsche Sängerin stürmte 2013 mit "Couldn't Care Less" die Charts. Die Hits der US-Rocker von The Hooters gehören seit Jahrzehnten zum täglichen Programm der meisten deutschen Radiostationen.


Außerdem machen die Macher sich jetzt schon Gedanken um die Show 2022, wenn parallel zu den normalen Terminen Ende November und im Dezember die Fußball-WM in Katar laufen wird. Eine entsprechende Abstimmung über eine mögliche Vorverlegung der Tour mit Start im Oktober ist auf der NOTP-Homepage eingerichtet.

 

 

- Quelle/Fotos: E. Biene & K. Weber


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: