Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Mittwoch, 11. März 2020

Besser vernetzt

Klimaschutz-Vernetzungstreffen

Siegburg - Klimaschützer trafen sich 

Fassaden dämmen, E-Autos gemeinsam nutzen, Solarstrom produzieren. Viele Engagierte im Klimaschutz greifen verschiedene Aspekte auf, kennen sich jedoch gegenseitig nicht. Darum luden Evangelische Kirche und das städtische Umweltamts zu einem Vernetzungstreffen ein.

 

"Ein offenes Treffen, eine Zusammenkunft, die nicht schon direkt zu weiteren Treffen verpflichtet", wie Superintendentin Almut van Niekerk in ihrer Begrüßung betonte. Vertreter aus Kommunen waren zahlreich erschienen, aus Kirchen einige mehr. Die einen sind beruflich mit dem Thema Klimaschutz befasst, die anderen ehrenamtlich engagiert - und nicht wenige in beiderlei Hinsicht. Das wurde auch im zweiten Teil des Treffens deutlich, bei dem vier Experten vier kurze Inputs gaben. Zwei Beispiele:



Thomas Schmitz ist Leiter des Siegburger Umweltamts und privat im Vorstand einer Energiegenossenschaft in Bornheim aktiv. Zu deren Tätigkeitsfeldern gehören Photovoltaik, Ökostrom, eCar-Sharing.



Fön, Staubsauger, Kaffeemaschine reparieren. Julia Oberdörster, zusammen mit Jonathan Mauersberger Klimaschutzmanager der Stadt Siegburg, engagiert sich privat im Repair Café im Zeitraum. Einmal im Monat hilft sie dabei, Geräte wieder fit und damit länger nutzbar zu machen - auch das ist ein Beitrag zum Klimaschutz.

 

- Quelle/Foto: Stadt Siegburg


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: