Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ  Onlinezeitung Zeitung fr NRW UG (haftungsbeschrnkt )

Restaurant Hallerhof


Aktuelles aus dem Hallerhof


Spargel nach Herzenslust auf dem Hallerhof



Bergheim - Nach etlichen Wochen der Kälte und des Schnees, dürfen sich Spargelbegeisterte nun auf eine neue Spargelsaison auf dem Hallerhof freuen. Obwohl drei Wochen später als geplant, bietet der Hallerhof auch dieses Jahr wieder erstklassigen Spargel an.

Von Montag bis Freitags, von 9:00 bis 18:30, und an Wochenenden und Feiertagen, von 9:00 bis 13:00 Uhr, findet dort nun der jährliche Spargelverkauf im Hofladen statt.

Wie jedes Jahr geht die Spargelsaison von April bis zum 24. Juni, an dem der sogenannte Johannestag ist. Die Bauernregel besagt „Kirschen rot, Spargel tot“. Ab diesem besonderen Datum wird kein Spargel mehr gestochen.

Doch zurzeit können alle Besucher des Hallerhofes kräftig zulangen. Endlose Spargelgerichte sind auf der Speisekarte zu finden und lassen das Herz höher schlagen. Vom „Spargel-Cocktail mit Obst“ bis zur „Lachsschnitte mit Spargel-Frischkäse-Sauce" gibt es alles, was der Magen begehrt.

Ganz besonders ist auch das Spargelbüffet im Wintergarten. Von Freitag bis Sonntag können hier alle Gäste noch einmal ein besonderes Spargelangebot kosten.

Hier finden Sie die Fotostrecke.

(YK / OZ)


Das Restaurant Hallerhof öffnet seine Türen



Donnerstag, 14. Februar 2013

Bergheim - Das Restaurant Hallerhof hat in diesem neuen Jahr wieder geöffnet und seine Besucher, dürfen sich wieder über schöne und spezielle Momente freuen. Beim gestrigen Fischessen wurde bereits die Karnevalssaison verabschiedet und die vielen Gäste freuen sich auf de bevorstehenden Beginn Spargelsaison im März.

 

Schauen Sie vorbei im Restaurant Hallerhof

 

Restaurant - Veranstaltungsraum - Biergarten - Wintergarten

Kerstin und Carl-Rainer Peters

50129 Bergheim-Oberaußem

Telefon (02271) 52 901 Telefax (02271) 75 82 70

 


Hallerhof: Es ist Grill-und Tapas -Zeit


Kulinarische Tipps Christiane Plöger stellt heute vor:

Es ist Grill-und Tapas -Zeit und der große „Oklahoma Joe’s Barbecue Grill“ in Form einer Lokomotive wird ab dem 04. Juli wieder angefeuert, und zwar an jedem Dienstag ab 17.00 Uhr. Diesen Termin sollten sich alle Liebhaber der lecker gewürzten Spare-Ribs merken.

 






 

Sie werden nach einem original amerikanischen Rezept zubereitet und mit Baked Potatoes und Baguettebrot gereicht. Eine Portion am Selbstbedienungsbuffet kostet 10,50 Euro und wenn Sie Hunger auf mehr haben, bestellen Sie gleich die Portion für 13,50 Euro und Sie bekommen die „All you can eat“- Version, inclusive eines kleinen Erkennungsbändchen um ihr Handgelenk. Fast wie Club-Urlaub, denke ich und finde das gesamte Konzept sehr gelungen. Frau Peters empfiehlt zu den Spare Ribs ein frisches Kölsch, im Hallerhof wird Früh-Kölsch ausgeschenkt, Radeberger Pils und Paulaner Weizen frisch vom Fass. Sie und Ihr Service-Team sind kompetent, aufmerksam und freundlich und wurden jüngst mit der goldenen Servicekrone 2010 ausgezeichnet!

Für Menschen, die auf etwas anders Appetit haben, gibt es super leckere Kartoffelvariationen, dicke Grillkartoffeln in Alufolie mit den herrlichsten Füllungen, Flammkuchen, frische Salate, Steaks und Fisch.

 

Hallerhof
Hallerhof
Hallerhof

„Oase“ der kulinarischen Köstlichkeiten




Carl-Rainer Peters


Kerstin Peters

Der Hallerhof hat allerdings noch viel mehr zu bieten; einen Reiterhof, eine Schänke, das ehemalige „Reiterstübchen“, mit dem alles seinen Anfang nahm, und das heute Gaststube ist, das Restaurant und einen Biergarten. Carl-Rainer Peters übernahm 1995 den Hallerhof von seinen Eltern und machte ihn gemeinsam mit seiner Ehefrau Kerstin Peters zu einer „Oase“ der kulinarischen Köstlichkeiten. Er steht persönlich am Herd und wird dort von fünf weiteren Mitarbeitern unterstützt. Die Karte im Hallerhof ist regional und betont saisonal ausgerichtet. Frau Peters ist für den guten Service, das schöne Ambiente und das Veranstaltungsbüro zuständig.

 

Heute bin ich hier, weil Familie Peters sich für die Sommersaison etwas Tolles ausgedacht hat.

 

Auf der Tageskarte gibt es zwischen 12.00 und 15.00 Uhr ein stets wechselndes Mittags-Menü mit Vor-Haupt- und Nachspeise und einer Tasse Kaffe für 19,50 Euro.

 

Sehr empfehlenswert. Sonntags kann gebruncht werden, die nächsten Termine sind am: 25. Juli und 15. August und 12. und 26. September. Die Preise zum Brunchen liegen bei 26,50 Euro pro Person und für Kinder zwischen 4 und 14 Jahren bei 1,- Euro pro Lebensjahr.

 

Hallerhof
Hallerhof
Hallerhof
Hallerhof

 

Beim Betreten des Hofes fühle ich mich sofort wohl, das Ambiente ist sehr einladend, gemütlich und mir fallen direkt die vielen schönen Details ins Auge: überall blühen Hortensien, es wirkt grün, sehr gepflegt und bis ins kleinste Detail liebevoll. Auch Hundenäpfe mit frischem Wasser stehen bereit, ein alter nostalgischer Ofen im Entree, brennende Kerzen, die Servicekräfte tragen alle das gleiche moderne Outfit mit langen braunen Schürzen.

Besonders jetzt im Sommer ist der großzügige Innenhof unter den riesigen grünen Schirmen ein wunderbarer Platz für Mußestunden, für die geschäftliche Mittagspause oder die gemütliche Kaffepause. Viele Radfahrer, Reiter, Spaziergänger und Inline-Skater, die auf der „Glessener Höhe“, einem beliebten Wander-und Ausflugsziel ganz in der Nähe unterwegs sind, nutzen das tolle Angebot der durchgehend warmen Küche und kehren nur allzu gern ein, um die Tagesangebote, Kaffe mit Kuchen, Süßem wie Waffeln oder Eis zu genießen. Zu jeder Jahreszeit gibt es im Hallerhof kulinarische Höhepunkte, wie Spargel im Frühjahr, Fisch vom Grill am mediterranen Buffet im Juli und August, Pfannkuchen-Köstlichkeiten im August oder Gänseessen im November.


Der Hallerhof


Familie Peters und der Hallerhof sind über die Grenzen zu Bergheim und Köln für eines bekannt: Spargel. Das aus gutem Grund, denn der Familienbetrieb unterhält erstens seinen eigenen Anbau und kann zweitens die Abwärme der Rohre des Kraftwerkes, die durch den Boden verlaufen, nutzen. Das hat einen großen Vorteil, denn der Spargel hat damit somit seine eigene „Fußbodenheizung“ und kann schon Anfang März, also ca. 5 Wochen früher geerntet werden. Familie Peters verkauft den Spargel in vielen verschiedenen Größen in ihrem Hofladen, der mit dem Verkauf des Spargels Mitte März, meistens so um den 20. Marz öffnet und nach der Erdbeerzeit zu Johannis am 24.Juni wieder schließt.


Einschulungsbuffet für ABC-Schützen


Etwas ganz Besonderes erwartet Sie und Ihre ABC-Schützen am 31.August 2010: Das Einschulungsbuffet im Wintergarten mit allem, was das Kinderherz begehrt!!! Von Spaghetti über Schnitzelchen, Pommes, Rohkost, Tomaten-Mozzarella, Chicken Wings, kleine Würstchen, Putensteak, Kartoffeln und Gemüse und ofenfrische Brötchen! Erwachsenen wird Schweinefilet mit Pfifferlings-Rahm, Spätzle serviert und zum Nachtisch lockt ein Dessertbuffet mit Eis.

 




Das Restaurant und die Schänke bieten ausreichend Platz und gerne werden hier Feste wie Kommunion, Konfirmation, Hochzeit, Jubiläum, Betriebsfeste etc. ausgerichtet, dazu bieten sich die Räumlichkeiten geradezu an. Hier ist in jedem Raum die Tradition des angrenzenden Reiterhofes zu spüren, das Ambiente ist gediegen und gemütlich, die Tische sind festlich eingedeckt, an den Wänden sehe ich Gemälde mit Reitermotiven, so dass kein Zweifel aufkommen kann, wo ich mich befinde. Zurück im Innenhof setze ich mich in eine der edlen Outdoor-Sitzgruppen im Lounge-Stil und beobachte den Betrieb im Reiterhof. Ich lehne mich zurück, genieße meinen Aufenthalt und freue mich sehr auf einen netten Abend in diesem schönen Lokal. Das fühlt sich auch so an wie Urlaub!

 

Weiterer Service:

Der Hallerhof bietet von März bis Juni den Hofverkauf an. Hier können Sie saisonfrisches Gemüse und Obst direkt vom Feld kaufen. In der Spargelzeit gibt es frischen Spargel in allen Größen, geschält oder ungeschält.

Erdbeeren, Himbeeren, soweit das Auge reicht, Rhabarber und hochwertige Olivenöle werden hier angeboten.

Eigener Spielplatz für Kinder Catering.

Frau Peters berät Sie gern, auch für Ihre Feiern zu Hause, in Ihrer Firma, bei Ihren Events oder für Ihre Betriebsverpflegung. Sie können zwischen Menü, Büffet und Fingerfood wählen.

 

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag 12.00-22.00 Uhr, die Küche ist von 12.00-21.30 Uhr für Sie geöffnet

Montag ist Ruhetag- da denken sich Familie Peters und ihr ca. 20-köpfiges Team Neues für Sie aus!

Öffnungszeiten des Veranstaltungsbüros:

Dienstag -Freitag 9.00-13.00 Uhr und nach Absprache

Anfahrt/Navigation:

Für Ihr Navigationsgerät geben Sie bitte Kölner Hohlweg, Bergheim ein

Um Tischreservierung wird gebeten, damit unnötige Wartezeiten für Sie vermieden werden.

 

Bitte beachten Sie:

Im Biergarten kann nicht reserviert werden.

Der Hallerhof ist ein reines Nichtraucherrestaurant

Telefon: 02271-52901, Fax: 02271-758270, Mail: info@hallerhof.de, Website: www.hallerhof.de. oz-Visitenkarte

 

Bundesliga powered by Kicker Online

Hallerhof

Hallerhof
Hallerhof
Hallerhof
Hallerhof
Hallerhof
Hallerhof
Hallerhof
Hallerhof
Hallerhof
Hallerhof
Hallerhof
Hallerhof
Hallerhof

Das Gütesiegel für den deutschen Mittelstand steht für ...




- hohe Kundenzufriedenheit
- hohe Kundenorientierung im Service
- hohe Qualität der Produkte und Dienstleistungen


Schlemmer Atlas 2011