Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ  Onlinezeitung Zeitung fr NRW UG (haftungsbeschrnkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Saturday, 30. September 2023

Stadt Köln erneut als "Familienfreundliches Unternehmen" ausgezeichnet

Stadtdirektorin Andrea Blome (l.) und Dr. Monique Offelder, Amtsleiterin des Personal- und Verwaltungsmanagements, bei der Unterzeichnung der neuen Zielvereinbarung bis 2026.

Köln - Nachdem die Stadt Köln 2020 erstmals mit dem Zertifikat der berufundfamilie Service GmbH ausgezeichnet wurde, überzeugte sie nun in ihrer Re-Auditierung und erhält das Prädikat "Familienfreundliches Unternehmen" für weitere drei Jahre.

Andrea Blome, Stadtdirektorin und Personaldezernentin der Stadt Köln: "Die Auszeichnung bestätigt nicht nur die bereits erfolgreich umgesetzten Maßnahmen der Stadt Köln im Bereich der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, wie dem Aufbau eines Väternetzwerks oder der Etablierung betriebseigener Kinderbetreuungsplätze, sondern bildet zugleich die Grundlage für die Umsetzung der neuen Zielvereinbarung bis 2026."

Die Zielvereinbarung umfasst insgesamt 39 Maßnahmen aus acht Handlungsfeldern, beispielsweise die Einrichtung einer Informationsmöglichkeit zum Thema "Pflege von Angehörigen" oder die Gründung eines Netzwerks für Teilzeitkräfte. Die neuen Ziele und Maßnahmen wurden im Re-Auditierungsprozess seit Dezember 2022 mit mehr als 100 städtischen Mitarbeiter*innen in zehn Workshops gemeinsam erarbeitet.

Arbeitszeitmodelle mit Gleitzeit, Teilzeit und Arbeitszeitkonto werden bereits seit vielen Jahren bei der Stadt Köln als einer der größten Arbeitgeberinnen der Region angeboten. Auch der Arbeitsort wird durch mobiles Arbeiten und Homeoffice zunehmend flexibilisiert. Ziele und bedarfsgerechte Maßnahmen für familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik sollen die Zufriedenheit der städtischen Mitarbeiter*innen und ihre Identifikation mit ihrer Arbeitgeberin auch in Zukunft erhöhen und zur Fachkräftesicherung beitragen.

Die Leiterin des Personal- und Verwaltungsmanagements, Dr. Monique Offelder, freut sich über die Re-Auditierung:
"Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist ein etablierter Grundsatz für uns als Arbeitgeberin. Uns ist es wichtig, dass wir uns in diesem Themenfeld kontinuierlich weiterentwickeln – zusammen mit unseren Mitarbeiter*innen."


- Quelle/Bild: Stadt Köln


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe:

Could not establish connectionAccess denied for user ''@'localhost' (using password: NO)

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element