Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ  Onlinezeitung Zeitung fr NRW UG (haftungsbeschrnkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Wednesday, 27. April 2022

Stadtradeln startet am 8 Mai – kann Langenfeld den Titel verteidigen?

Langenfeld - „531.821 Kilometer wurden seit 2015, dem Start des Stadtradelns in Langenfeld, von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern erradelt“, berichtet Natalie Nellißen vom Langenfelder Klimaschutz-Team.

Das Jahr 2021 war zweifelsohne ein Highlight. Über 750 Aktive fuhren in den drei Wochen der Aktion 153.856 Kilometer. Damit belegte Langenfeld im Städte-Wettbewerb im Kreis Mettmann den 1. Platz. „Ein Ergebnis, über das sich auch Bürgermeister Schneider sehr freut. Als Schirmherr des Stadtradelns in Langenfeld motiviert er daher auch in diesem Jahr in seinem Grußwort alle Radfahrbegeisterten, den Titel zu verteidigen“, so Natalie Nellißen weiter.

Als lokaler Unterstützer ist auch in diesem Jahr wieder der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) mit auf dem Sattel. Die Ortsgruppe Langenfeld/Monheim bietet während des Stadtradelns wieder zahlreiche Touren an, die zum Kilometer sammeln einladen. Auftakt bildet dabei die Sternfahrt nach Düsseldorf am Sonntag, 8. Mai. Eine Woche vor den Landtagswahlen möchte der ADFC gemeinsam mit vielen anderen Verbänden des bürgerlichen Engagements ein Zeichen für eine zukunftsfähige Verkehrswende setzen. Nachhaltige und klimafreundliche Mobilität mit mehr Rad- und Fußverkehr sowie ÖPNV, Ziele die auch die Stadt Langenfeld teilt. Treffpunkt ist der Platz vor der Stadthalle in Langenfeld, die familiengeeignete Tour startet um 11 Uhr.

Die Langenfelderinnen und Langenfelder sind in diesem Jahr auch eingeladen, den Radverkehr konkret vor Ort mitzugestalten. Die Stadt erstellt derzeit ein neues Radverkehrskonzept und bietet zahlreiche Beteiligungsmöglichkeiten. Neben einem aktuell laufenden Online-Beteiligungsverfahren (https://www.wegedetektiv.de/langenfeld) können sich Interessierte auch in einer Bürgerwerkstatt einbringen. Bis zum 29. April ist die Anmeldung für die Bürgerwerkstatt am 5. Mai in der Wasserburg Haus Graven noch möglich. Anmeldung via E-Mail unter Beteiligung-langenfeld@igs-ing.de, die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen begrenzt.

„Ich freue mich sehr, dass wir nach dem kommunalen Mobilitätskonzept jetzt beim Radverkehr in die Tiefe gehen und dabei auch wieder Bürgerwerkstätten in Präsenz anbieten können. Es geht darum, den Radverkehr von morgen heute aktiv mitgestalten. Im direkten Austausch mit den Expertinnen und Experten können Interessierte Bürgerinnen und Bürger hier wertvolle Beiträge leisten“, freut sich Sabine Janclas, Leiterin des Referat Umwelt, Verkehr, Tiefbau.

Neben aller Mitgestaltung soll natürlich auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Dabei bietet der Wonnemonat Mai beste Voraussetzungen für schöne Touren und entspannte Alltagswege auf dem Fahrrad. Die lokalen Gewinner im Stadtradeln des vergangenen Jahres werden zu einer Preisverleihung im Mai ins Rathaus eingeladen. Und auch in diesem Jahr möchte das Langenfelder Klimaschutz-Team das Radeln noch versüßen und verlost unter allen Teilnehmern Langenfeld-Gutscheine. Unter den 20 Einzelradlerinnen und -radlern mit den meisten Kilometern im Stadtradeln werden fünf Gutscheine á 20 Euro verlost. Unter allen Aktiven die in diesem Zeitraum mindestens 21 Kilometer erradeln, werden 10 Gutschein á 10 Euro vergeben.

Also auch im 8. Jahr Stadtradeln in Langenfeld heißt es: Mitmachen lohnt sich! Für die Gesundheit, für das Klima und für die gemeinsame Freude an nachhaltiger Mobilität.
 

- Quelle/Bild: Stadt Langenfeld


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe:

Could not establish connectionAccess denied for user ''@'localhost' (using password: NO)

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element