Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ  Onlinezeitung Zeitung fr NRW UG (haftungsbeschrnkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Friday, 14. October 2022

Martinsmarkt verbreitet herbstliche Stimmung zwischen Eierplatz und Krischerstraße

Monheim - Die Blätter fallen auf die Holzbuden und Food-Trucks an der Krischerstraße, an der Lommer-jonn-Chaussee erhellt die Sonne den Pilzstand und am Eierplatz baut der Löwenzahn-Bauwagen klappernd seine Treppe aus Stühlen auf – der 27. Monheimer Martinsmarkt bringt am Sonntag, 6. November, mit zahlreichen Attraktionen den Herbst in die Innenstadt. Von 11 bis 18 Uhr gibt es einen Kreativ- und Designmarkt, eine vielfältige Street-Food-Meile und ein herbstlich buntes Programm auf zwei Bühnen. Im Rahmen des Verkaufsoffenen Sonntags öffnen ab 13 Uhr zahlreiche Geschäfte in Monheim Mitte.

Die Holzbuden des Kreativ- und Designmarkts und die Food-Trucks der Street-Food-Meile breiten sich in diesem Jahr erstmalig von der Krischerstraße über den Rathausplatz und Alte Schulstraße aus. 77 Kreative präsentieren ein breites Sortiment von nachhaltiger Papeterie über Etageren, Kerzen, Seifen und selbstgenähter Kleidung und Kissen bis zu Accessoires für Hund und Mensch. „Tauchen Sie in eine ganz besondere Atmosphäre ein: Sprechen Sie mit Künstlerinnen, Künstlern und Kreativen, die gerne Ihre Einkäufe und Geschenke personalisieren“, lädt Citymanagerin Sina Schmidbauer ein. Dazwischen gibt es bei 30 Food-Trucks unter anderem frische Pasta, Burger, Bowls, Wraps und Spezialitäten aus dem Maghreb. „Während die Kinder sich an Crêpes erfreuen und die Eltern sich bei Kaffeespezialitäten mit den Nachbarn unterhalten, riecht es nebenan nach Flammkuchen, Currywurst und veganen Spezialitäten“, freut sich Citymanager Marc Packeisen. Dazu gibt es türkischen Tee, Monheimer Bier, französische Landweine und verschiedene Cocktails.

Herbstlich buntes Bühnenprogramm

Auf der Bühne am Rathausplatz beginnt das Programm um 11 Uhr mit dem Richrather Shanty Chor. Ab 12 Uhr spielt der Singer-Songwriter Norman Keil, bevor gegen 13 Uhr Bürgermeister Daniel Zimmermann den Martinsmarkt offiziell eröffnet. Im Anschluss werden Besucherinnen und Besucher zum Kartoffelschälwettbewerb der Monheimer Lokalhelden herausgefordert. Ab 14 Uhr geht es dann mit dem Singer-Songwriter Noah Warwel weiter und um 15.30 Uhr präsentiert der Tanzraum Video Clip Dancing. Um 15.30 Uhr werden die schönsten Laternen der Grundschulen prämiert – zusammen mit dem Bürgermeister und dem Förderverein Haus Bürgel. Denn als besonderen Preis erhalten die Gewinnerklassen einen Workshop im 2021 zum Welterbe ernannten Denkmal. Der Preis wird gestiftet von der Biologischen Station Haus Bürgel Stadt Düsseldorf – Kreis Mettmann mit dem Förderverein Haus Bürgel. Alle teilnehmenden Kinder bekommen zudem einen Weckmann, gespendet von der MEGA, Monheims kommunaler Energieversorgerin. Bilder aller Schulklassen mit ihren Laternen sind den ganzen Tag über am Busbahnhof zu sehen. Ab 17 Uhr spielt der Singer-Songwriter Amin Afify mit seiner Band.

Vom Rathaus geht es Richtung Eierplatz über die Lommer-jonn-Chaussee. Hier widmen sich verschiedene Stände den Themen Herbst und Natur: Die Biostation verkauft lokale Produkte und organisiert eine Bastelaktion für Kinder, die Monheimer Artenschutz Initiative stellt Gebäudebrüter und –bewohner wie Fledermäuse, Schwalben und Mauersegler vor, der Nabu zeigt, wie ein naturnaher und vogelfreundlicher Garten im Herbst und Winter funktioniert, und am Pilzstand wird die heimische Pilzwelt präsentiert. Haus Bürgel lädt zum Medaillenprägen ein und bringt auch die eigene Hüpfburg, „Hüpfbürgel“ mit. Beim Bastel- und Mitmachstand der Kunstschule können kleine und große Bastelfreunde Muster mit selbstgemachten Stempeln drucken.

Löwenzahn-Kinderbauwagen auf dem Eierplatz
Ein ganz besonderer Höhepunkt für Kinder wird auf dem benachbarten Eierplatz, im Schatten der neuen Gebäude von Monheim Mitte, aufgebaut: In einem kleinen Nachbau des Bauwagens der Kindersendung „Löwenzahn“ begrüßt der Berner Sennenhund Keks alle Kinder. Auf seinen Streifzügen nimmt Keks das Publikum mit zu spannenden Abenteuern. Rund um den Kinderbauwagen bieten Experimentiertische Raum zum Forschen und Entdecken. Neben den lehrreichen Experimenten rund um Wasser und Mathematik, bereichern Sinnestafeln, Pflanzendomino, Naturbaumbausteine und Tier-Ratespiele das abwechslungsreiche Angebot. Auch auf der Bühne am Eierplatz wird es um 11.30, 13 und 15.30 Uhr eine Löwenzahn-Show geben. Dazwischen treten dort Vereine und Tanzstudios auf. Um 14 Uhr beginnt ein Mitsingkonzert für Kinder und um 16.30 Uhr das traditionelle Martinssingen mit Besuch von Sankt Martin.

Weitere Aktionen für alle kleinen Gäste gibt es auf der Heinestraße, unter anderem Kinderschminken, Maissäckchen-Weitwurf, Rollenrutschbahn, Bastelstand mit Fensterdeko, Anhänger und Masken, Bogenschießen und Steine bemalen. Auch das Moki-Zentrum öffnet die Türen und bietet mit dem städtischen Bereich Kinder, Jugend und Familie, der Familienhilfe Monheim, der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche, der Lebenshilfe Kreisvereinigung Mettmann und Moki „unter 3“ bunte Aktionen wie eine Bobbycar-Strecke und eine Button-Design-und-Bastel-Station an. Am Stand der Monheimer Lokalhelden können sich Besucherinnen und Besucher in einer Fotobox ablichten lassen oder Kartoffel-Stempel herstellen. Die Monheimer Kulturwerke widmen sich an Ihrem Stand mit verschiedenen Backstationen dem Thema „Teilen“.

Für den Martinsmarkt sind im Stadtgebiet einige Sperrungen nötig. Von Samstag, 5. November, 9 Uhr, bis Sonntag, 22 Uhr, wird die Krischerstraße von der Lindenstraße bis zum Kreisverkehr Gartzenweg gesperrt, der Gartzenweg vom Kreisverkehr am Rathausplatz bis zu Hausnummer 5 und der Rathausplatz vom Kreisverkehr am Gartzenweg bis zur Ausfahrt der Busspur am Monheimer Tor. Die Alte Schulstraße ist von Samstag, 5. November, 9 Uhr, bis Montag, 12 Uhr, zwischen dem Kreisverkehr am Rathausplatz bis zum Schelmenturm nicht befahrbar. Die Lommer-jonn-Chaussee wird von Samstag, 14 Uhr, bis Sonntag, 22 Uhr, gesperrt und die Heinestraße und der Eierplatz von Samstag, 18 Uhr, bis Sonntag, 22 Uhr. Die vorhandenen Behindertenparkplätze auf dem Veranstaltungsgelände werden für die Dauer der Veranstaltung auf die Mittelstraße vor Hausnummer 9 sowie auf die Poststraße gegenüber Hausnummer 2 und 2a verlegt.

Besucherinnen und Besuchern wird die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln bis zum Busbahnhof empfohlen. Auf dem Monheimer Tor, in der Tiefgarage von Monheim Mitte und auf dem Parkplatz an der Heinestraße kann man bis zu drei Stunden kostenfrei parken. Weitere Parkmöglichkeiten gibt es auf dem Schützenplatz an der Kapellenstraße.

Alle Infos zum Programm und den Flyer gibt es unter www.monheim.de/martinsmarkt.

- Quelle/Bild: Stadt Monheim am Rhein


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe:

Could not establish connectionAccess denied for user ''@'localhost' (using password: NO)

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element