Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ  Onlinezeitung Zeitung fr NRW UG (haftungsbeschrnkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Thursday, 19. October 2023

Großes Halloween-Horror-Event im Jugendzentrum Pogo - Mehr als 25 Darsteller sorgen für Schrecken

Ein Horror-Zirkus erwartet die Besucher des Caritas-Jugendzentrum Pogo zu Halloween mit über 25 Darstellerinnen und Darstellern. Das Foto zeigt eine Szene des Horror-Labyrinths aus dem vergangenen Jahr.

Rhein-Erft-Kreis/Pulheim - Zum bereits dritten Mal verwandelt sich am Dienstag, 31. Oktober 2023, das Caritas-Jugendzentrum Pogo in ein furchterregendes Grusellabyrinth. Mutige Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren, die sich trauen, den Horror-Zirkus zu erkunden, können sich zwischen 18 und 22 Uhr ins Abenteuer stürzen. Auch Erwachsene mit starken Nerven sind im Jugendzentrum, Zur offenen Tür 10, herzlich willkommen.

Es erwartet die Besuchenden eine schaurige Atmosphäre und die ein oder andere furchtbare Überraschung. „Im Labyrinth warten mehr als 25 Darstellerinnen und Darsteller darauf, die Wagemutigen zu erschrecken“ erklärt Simon Blens, Leiter der Offenen Jugendarbeit der Caritas Rhein-Erft in Pulheim und Initiator der Veranstaltung, „wir haben in den letzten zwei Jahren viel dazu gelernt, um das unheimliche Erlebnis noch zu verbessern.“

Professionelle Special-Effects, Musik und aufwendige Kulissen erwecken den Horror-Zirkus zum Leben. Sozusagen als Belohnung für das überstandene Gruselkabinett veranstaltet das Jugendzentrum im Foyer der Pogo zudem eine Halloween-Party. Dort warten auf alle großen und kleinen Gäste warme und kalte Snacks, Getränke sowie passende Musik. Letzter Einlass ist um 21:45 Uhr. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.


- Quelle: Caritasverband für den Rhein-Erft-Kreis e.V.

- Foto: Jan Buechel


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe:

Could not establish connectionAccess denied for user ''@'localhost' (using password: NO)

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element