Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ  Onlinezeitung Zeitung fr NRW UG (haftungsbeschrnkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Friday, 27. October 2023

Gründer- und Unternehmertag und „FuckUp Night“ am 6. November

Rhein-Kreis Neuss - Der Rhein-Kreis Neuss lädt am Montag, 6. November, zu zwei Veranstaltungen zum Thema Existenzgründung ein. So findet an diesem Tag der traditionelle Gründer- und Unternehmertag des Rhein-Kreises von 10 bis 17 Uhr im Gare du Neuss an der Karl-Arnold-Straße 3 in Neuss statt. Der Eintritt ist frei. Am Abend richten das Startercenter NRW im Rhein-Kreis Neuss und die Agentur Funtastic4 ab 19.30 Uhr ebenfalls im Gare du Neuss die 5. FuckUp Night im Rhein-Kreis Neuss aus. Für die Abendveranstaltung sind Tickets erforderlich, die es im Vorverkauf gibt.

Beim 28. Gründer- und Unternehmertag, der in Kooperation mit der IHK Mittlerer Niederrhein stattfindet, können Gründungsinteressierte, Existenzgründer sowie Jung- und Bestandsunternehmen sich kostenlos informieren und austauschen. Kreisdezernent Martin Stiller betont: „Der Weg in die Selbständigkeit erfordert eine gute Vorbereitung und viel Ausdauer. Existenzgründer benötigen vor allem fundierte Informationen, gute Strategien und einen wirtschaftlichen Blick auf die eigene Tätigkeit. Bei unserer Veranstaltung trifft diese Zielgruppe auf alle wichtigen Institutionen, die für den Weg in die Selbstständigkeit die richtigen Ansprechpartner sind.“

Neben der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter Rhein-Kreis Neuss, der Sparkasse Neuss und zahlreichen weiteren Einrichtungen sind auch Unternehmensberater und SleevesUP, ein neuer Coworking Space, beim Gründer- und Unternehmertag vertreten. Der Rhein-Kreis Neuss informiert unter anderem über seine Förderprogramme „Innovationskreis Mittelstand“ und „accelerate_rkn“ sowie über das Gründungsstipendium NRW. Auf dem Markt der Möglichkeiten präsentieren sich Jungunternehmen wie die SimParQ Gmbh aus Meerbusch, Olaf Kegel aus Neuss, Marten Overath mit der Overia aus Meerbusch, Hörtechnik Lars Burmester aus Grevenbroich, Mirko Clemens mit forest island aus Grevenbroich und die Comply4All GmbH aus Neuss.

Wer bei der „FuckUp Night“ dabei sein will, sollte sich vorher ein Ticket sichern. Los geht es an diesem Abend um 19.30 Uhr im Gare du Neuss. Einlass ist ab 19 Uhr. Die drei erfolgreichen Unternehmer Daniel Marx (Urlaubsguru), Marco Kremers (ecotops) und Oliver Plantenberg (Usables) schildern, dass vor dem großen Erfolg immer auch das Scheitern steht und wie sie aus ihren Misserfolgen gelernt haben. „Scheitern und Fehler zuzugeben – dazu gehört auch in unserer heutigen Gesellschaft noch ganz viel Mut. Hier gilt es umzudenken und aus den Fehlern anderer zu lernen“, sagt Kreisdezernent Martin Stiller.

Kooperationspartner der 5. „FuckUp Night“ sind die Sparkasse Neuss, die Bürgschaftsbank NRW, Technologiezentrum Glehn, CrefoFactoring, Compy4All, Akademie Circle of Life, Photography Wolfgang Walter und die AOK. Weitere Informationen und Tickets für die FuckUpNight gibt es unter dem Link www.fun-rkn.de.


- Quelle: Rhein-Kreis Neuss



Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe:

Could not establish connectionAccess denied for user ''@'localhost' (using password: NO)

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element