Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Freitag, 14. Oktober 2011

Gut besuchtes Treffen der Pulheimer Handwerker und Service-Initiative (PHSI): Charara IT-Solutions GmbH und Onlinezeitung zu Gast

Pulheim – Gut besuchtes Treffen der Pulheimer Handwerker und Service-Initiative (PHSI). Auf der Tagesordnung stand die Vorstellung der Unternehmensgruppe „Charara Group“ und der „Onlinezeitung – Die Zeitung für NRW“. Bei ihren regelmäßigen Zusammenkünften gibt sich die PHSI, einem Zusammenschluss von Pulheimer Unternehmen aus den Bereichen Handwerk und Dienstleistungen, immer ein Schwerpunktthema, zu dem spezielle Referenten eingeladen werden. Bei ihrem gestrigen Treffen in den Rathausstuben in Pulheim waren Repräsentanten der Unternehmsgruppe „Charara Group“ aus Burscheid gekommen, zusammen mit Vertretern der „Onlinezeitung“ (OZ) aus den Bereichen Redaktion und Vertrieb. Die OZ gehört dieser Unternehmensgruppe seit November 2010 an.

 

Nach einer freundlichen Begrüßung durch den Vorsitzenden der PHSI, Rechtsanwalt Uwe Carsten Glatz, gab es zunächst eine Vorstellungsrunde der anwesenden Besucher, danach eine kurze Darstellung der Charara Group durch deren Geschäftsführer Mohamed Charara.

 

Dann, unterstützt von Laptop, Beamer und Leinwand, folgten Referate durch Dr. Ernst Hoplitschek, dem Redaktionsleiter der OZ, und Enrico Lauschke, Projektmanager von „promobase“, der die „Architektur“ der OZ und deren Leserakzeptanz mit einer Reihe von Statistiken erläuterte. Nach einem weiteren Kurzreferat vom Geschäftsmodell des „easywebleasing“-Modells durch Florian Radely, dem Geschäftsführer von „promobase“, ebenfalls ein Unternehmen der Charara Group - kam es zu einer lebhaften und engagierten Fragen- und Antwortrunde im Saal. Das Interesse von einzelnen Unternehmensvertretern konzentrierte sich dabei auf die Frage nach einer werblichen Präsenz der PHSI als Ganzes in der OZ, wo sich die einzelnen Unternehmensmitglieder „darstellen“ könnten. Der Vertriebsleiter der Onlinezeitung, Hanshugo Sürth, bejahte dieses Anliegen und erläuterte den Anwesenden ein besonderes Modell einer solchen Präsenz. Dieses „Angebot“ fand unter vielen der Zuhörer ein zustimmendes Echo.

 

Uwe Carsten Glatz, der Vorsitzende der PHSI, fand dieses Modell sehr „interessant“ und stimmte zu, dieses Angebot in der PHSI vertieft zu diskutieren und zu prüfen: „Ich danke auf jeden Fall der Charara Group für ihre Präsentationen am heutigen Abend! – begleitet von freundlichem Beifall.

- Quelle/Foto/Fotostrecke: Dr. Ernst Hoplitschek


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: