Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Mittwoch, 28. Dezember 2011

Es geht weiter im "Nordpark" - Aktuelle Impressionen

Pulheim - Am 14. November 2011 hatten wir berichtet: "Nordpark nimmt Gestalt an - 'Was lange währt, wird endlich gut' könnte einem einfallen, wenn man sich heute zum Eingang des Parkfriedhofs am Schürgespfad begibt. Man sieht schwere Baugeräte im Einsatz, die Löcher für die Baumpflanzungen vornehmen. Dann sieht man viele bereits einige Meter hohe Bäume, die auf ihre Einpflanzung warten. Man sieht weiter ein gelb-orangenes "Meer" von Pflanzen, Betonstreifen von unterschiedlicher Breite, ein Netz von Wegen und Alleen, die bis an die Venloer Straße reichen und - unterhalb einer großen Infotafel - einige Modelle von Sitz- und Liegemöbel, sehr solide aus stabiler Holzauflage auf Metallfüßen stehend - so unser Bericht. Wer einen weiteren Rundgang in diesen Tagen auf dem Gelände macht, sieht erheblichen Fortschritt. Die Bäume sind alle an ihrem Platz; "junge" Alleen sind begehbar, auf dreistreifigem Grund - siehe Fotostrecke. Andere Flächen zeigen Strukturen. Sitzmöbel stehen in Gruppen, aber auch Objekte, fast alle aus solidem Holz, die aussehen wie Kunstobjekte, aber zur Nutzung einladen, darunter auch eine "Wippe" - siehe Fotostrecke. Jetzt ist schon erkennbar: Der flächenmäßig größte zusammenhängende Nord-Park wird die Stadt Pulheim aufwerten und zum Anziehungspunkt für viele Besucher machen. Die Landschaftsarchitektin Ulrike Böhm vom Büro bbzl - böhm benfer zahiri - aus Berlin hat bisher gute Arbeit geleistet, mit großem Talent, wie auch die Fotos bezeugen.

- Text/Foto/Fotostrecke: Dr. Ernst Hoplitschek


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: