Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ  Onlinezeitung Zeitung fr NRW UG (haftungsbeschrnkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Tuesday, 16. February 2021

Digitale Veranstaltungsreihe für Eltern zum Thema Übergang Schule-Beruf erfolgreich gestartet

Leverkusen - Erstmalig fand die jährliche Eltern-Informationsveranstaltung der Kommunalen Koordinierungsstelle Schule-Beruf rein digital statt. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „FUTURE TO GOnline“ wurden interessierten Eltern an sechs Terminen vom 19. Januar bis 05. Februar unter anderem Fragen dazu beantwortet, wie der passende Anschluss nach der Schule gefunden werden kann, wo die Vorteile einer dualen  Ausbildung liegen oder auch wie ein Studium abläuft.  

Die örtlichen Kooperationspartner im Landesprogramm „Kein Abschluss ohne Anschluss“ freuten sich, dass die neue digitale Version der jährlichen Elternveranstaltung zum Übergang Schule-Beruf auf ein großes Interesse stieß. Jedes einzelne Thema wurde von 40 bis 60 Familien besucht. Jeweils eine Stunde lang wurden den interessierten Müttern und Vätern per Videokonferenz verschiedene Anschlusswege nach der Schule vorgestellt und Fragen der Eltern live beantwortet. Die Teilnehmenden bekamen außerdem Tipps, wie sie ihre Kinder bei der Berufsorientierung gut unterstützen können. Die Resonanz der Eltern war durchweg positiv, zahlreiche Familien bedankten sich im digitalen Chat für das Angebot.

Die Referentinnen und Referenten behandelten bei den einzelnen Terminen unterschiedliche Themen: „Anschlusswege im Überblick“ erläuterten Esther Frädrich und Stefanie Grube (Kommunale Koordinierungsstelle Schule-Beruf Leverkusen der Stadt Leverkusen). Unter der Überschrift „Durchstarten mit Ausbildung“ informierten Michele Sen (Handwerkskammer zu Köln) und Alexandra Remmel (Industrie- und Handelskammer zu Köln). Zum Thema „Studium?! Wann? Was? Wo?“ sprachen Florian Pavel (Technische Hochschule Köln) und Denise Schulz (Universität zu Köln). Stefan Deckert (Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben) referierte unter der Überschrift „Alternativen & Plan B“ zum Bundesfreiwilligendienst, Ansgar Lutz (Offene Jugendberufshilfe) zum Thema Maßnahmen der Berufsorientierung und Ausbildungsvorbereitung. Besonders gut kam auch ein Interview mit Gundula Kroll und Christiane Röger von der ehrenamtlichen Eltern-AG an. Sie gaben aus Elternperspektive Erfahrungen mit den eigenen Kindern weiter und luden zur Mitarbeit in der AG ein.

Die Kommunale Koordinierungsstelle Schule-Beruf stellte den Eltern auch ein Handout zu den Online-Seminaren zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Kommunale Koordinierungsstelle Schule-Beruf unter https://www.leverkusen.de/kultur-bildung/bildungsportal/jugend/uebergang_schule_beruf/future-to-go.php.

- Quelle: Stadt Leverkusen

 


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe:

Could not establish connectionAccess denied for user ''@'localhost' (using password: NO)

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element