Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ  Onlinezeitung Zeitung fr NRW UG (haftungsbeschrnkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Monday, 16. August 2021

Foto des Monats August 2021

Leverkusen - „Dreierlei Fassaden“ – so hat Willy Borgfeldt aus Leverkusen sein Foto betitelt. „An dieser Stelle der Werkstättenstraße kommen die prägenden Fassadentypen in der Neuen Bahnstadt zusammen. Das umgenutzte Verwaltungsgebäude des ehemaligen Ausbesserungswerk links hat seine Ziegelfassade behalten. Das Ledigenwohnheim kommt außerordentlich rausgeputzt daher. Und in der Mitte lugt die moderne Glas-Beton-Aluminium-Front der TH Köln am Campus Leverkusen hervor. Last but not least wird das Bild von zwei Bestandsbäumen fokussiert, die entlang der Werkstättenstraße erhalten geblieben sind.“ So beschreibt Borgfeldt sein Foto. Die nbso-Jury zeigte sich begeistert von so viel architektonischem Scharfsinn und kürte die Aufnahme zum Foto des Monats August 2021.

Die nbso freut sich auf weitere Einsendungen. Machen Sie mit bei unserem monatlichen Fotowettbewerb. Schicken auch Sie per Mail Ihr Lieblingsfoto, das Sie in der Neuen Bahnstadt Opladen aufgenommen haben. Bitte nur ein einziges. Die Bildunterschrift sollte eine Orts- und Zeitangabe enthalten. Die Dateigröße darf 5 MB nicht überschreiten. Einsendeschluss ist das Ende eines Monats. (hendrik.neubauer(at)stadt.leverkusen.de)

Eine interne Jury kürt das Foto des Monats. Jedes Gewinner-Foto wird mit einem Unikat aus der Serie nbso-Banner-Taschen prämiert.

Die nbso-Banner-Taschen: „Die Idee, die trägt! Aus Alt mach Neu! Upcycling von nbso-Werbematerial“. Hergestellt wurden die Taschen-Unikate aus Banner-Material. Jede Tasche, ob Rucksack, Shopper, Kulturbeutel oder Mäppchen, gibt es nur einmal. Jede Tasche wird ausschließlich aus Materialien hergestellt, die ihre Robustheit und Stabilität bereits unter Beweis gestellt haben. Bei Wind und Wetter haben die Planen für die nbso geworben. Nun hat die nbso gemeinsam mit ProDonna® aus dem, was nicht mehr gebraucht wird, etwas Neues hergestellt. Genäht wurden die Unikate von ProDonna®-Schneiderinnen – und Mitarbeiterinnen. Das Beschäftigungsprojekt der SkF Langenfeld ARBEIT+INTEGRATION gGmbH hat sich bereits durch die Marke EINZIGWARE® einen Namen gemacht.

- Quelle: neue bahnstadt opladen GmbH

- Bild: Willy Borgfeldt

 


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe:

Could not establish connectionAccess denied for user ''@'localhost' (using password: NO)

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element