Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ  Onlinezeitung Zeitung fr NRW UG (haftungsbeschrnkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Friday, 22. October 2021

Jugendliche kreieren ein Smart Home

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Bürgermeister Christian Bommers besuchten den zdi-Kurs #meisterlich in Meerbusch.

Rhein-Kreis-Neuss - Programmieren, Steuern und Smart Home standen jetzt im Mittelpunkt des Workshops „#meisterlich – Elektrotechnik live erleben“ in der neuen Kursreihe des zdi-Netzwerks. Begeistert zeigten sich die Schüler von den praktischen Einblicken in dem Meerbuscher Unternehmen Elektro Knedel GmbH. Im Anschluss an eine Einführung in die Material- und Werkzeugkunde bauten die Jugendlichen eine Schaltung, die sie in ein Smart Home System integrierten. Viele von ihnen haben noch kein festes Berufsziel vor Augen und begrüßen es, dass sie in Kursen des zdi-Netzwerks Rhein-Kreis Neuss verschiedene Berufe ausprobieren können.

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, der die Schüler zusammen mit dem Meerbuscher Bürgermeister Christian Bommers besuchte, stellte zufrieden fest: „Guter Nachwuchs ist für das Handwerk extrem wichtig, und ich freue mich, dass die jungen Menschen dieses Angebot zur Berufsorientierung so gut annehmen. Damit begegnen wir langfristig dem Fachkräftemangel der Unternehmen.“ Die Schüler erklärten Petrauschke und Bommers, wie sie die Schaltung zwischen Lampe, Stecker und Steckhose verlegt hatten, und demonstrierten, wie sie die Schaltung von ihren Smartphones aus steuerten.

Am Samstag, 6. November, geht die #meisterlich-Reihe mit einem Kfz-Mechatroniker-Kurs weiter. In der überbetrieblichen Lehrwerkstatt der Kfz-Innung Rhein-Kreis-Neuss in Grevenbroich lernen Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 den Beruf des Kfz-Mechatronikers kennen. Für interessierte junge Leute gibt es noch freie Plätze.

Weitere Informationen und den Link zur Anmeldung bietet das Portal www.mint-machen.de. Ansprechpartnerinnen im zdi-Netzwerk sind Katharina Beckmann, Anna Bauer und Jessica Schillings unter Tel. 02131 928-7507, -7511 und -7506 (E-Mail: zdi(at)rhein-kreis-neuss.de).

Gemeinsam mit zahlreichen Partnern organisiert das zdi-Netzwerk Rhein-Kreis Neuss berufs- und studienorientierende Maßnahmen zu den Themen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Im Rahmen des EFRE-Förderprojektes Digi4Youth werden in gemeinsamen Projekten mit Unternehmen Schwerpunkte auf die Digitalisierung, Medien und auch das Handwerk gelegt. Das Netzwerk wird gefördert durch den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung, die NRW-Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit, das NRW-Wissenschaftsministerium und das Wirtschaftsministerium sowie durch den Rhein-Kreis Neuss. Partner sind unter anderem die Unternehmen Currenta GmbH & Co OHG, Westenergie, HABA Digitalwerkstatt und Zülow AG.

- Quelle/Bild: Rhein-Kreis Neuss


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe:

Could not establish connectionAccess denied for user ''@'localhost' (using password: NO)

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element