Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ  Onlinezeitung Zeitung fr NRW UG (haftungsbeschrnkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Wednesday, 27. April 2022

VHS Oberberg setzt hochkarätige Leserreihe fort

Die Autorin Annette Wieners liest aus ihrem Bestseller "Die Diplomatenallee".

Oberbergischer Kreis - Die Volkshochschule Oberberg startet in eine neue Lesereihe mit der Autorin und Journalistin Annette Wieners. Damit wird das erfolgreiche Format mit Bestseller-Autorinnen und -Autoren im Oberbergischen Kreis fortgesetzt: Am Donnerstag, 12. Mai 2022 ab 20:00 Uhr wird Annette Wieners im Burghaus Bielstein (Burgstraße 9 in Wiehl-Bielstein) aus ihrem Roman "Die Diplomatenallee" lesen. „Unsere nächste Lesung können wir zum Glück - wie erhofft - in Präsenz durchführen. Das bietet den Interessierten noch einmal einen ganz anderen Rahmen, die Autorin kennenzulernen und den Roman live zu erleben“, sagt Renée Scheer, Leiterin der Volkshochschule Oberberg.

Die Schriftstellerin und Hörfunkjournalistin Annette Wieners lebt in Köln. Seit vielen Jahren ist sie beim Westdeutschen Rundfunk tätig. „Die Diplomatenallee“ ist bereits Wieners siebter Roman, eine Geschichte mit einem realen Hintergrund: 

Der Roman „Die Diplomatenallee“

"Bonn, Frühjahr 1974. Die Hauptstadt der Bundesrepublik bekommt spektakulären Zuwachs: 100 Frauen und Männer aus der DDR ziehen an den Rhein, manche bringen ihre Kinder mit. Offiziell arbeiten sie in der Ständigen Vertretung der DDR an der Diplomatenallee 18. Die Politprominenz feiert das Projekt, doch die Nachrichtendienste sind alarmiert. Eine unbeteiligte Bonner Bürgerin gerät in den Fokus, weil sie über besondere Fähigkeiten verfügt." So skizziert Annette Wieners selbst ihr jüngstes Werk (www.annette-wieners.de).

 „Ich freue mich sehr über die Möglichkeit, in Wiehl aus meinem neuen Roman „Die Diplomatenallee“ zu lesen. Vor zwei Jahren habe ich mit der Recherche zu dem Buch begonnen – und es war eine Reise ins weitgehend Ungewisse, denn die historische Aufarbeitung der Geschehnisse rund um die Ständige Vertretung der DDR in Bonn fehlt bisher. Je mehr ich jedoch erfuhr, desto mehr wuchs meine Neugierde und ich tauchte ab in eine andere Welt – genauso wie meine Romanfigur Heike Holländer“, sagt Annette Wieners.

Moderiert wird die Lesung wieder von dem Wiehler Literatur-Experten Mike Altwicker

Für die Teilnahme im Burghaus Bielstein ist aufgrund der begrenzten Plätze eine Anmeldung erforderlich: www.vhs-oberberg.de.

 

- Quelle: Oberbergischer Kreis

- Foto: Bettina Fürst-Fastré


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe:

Could not establish connectionAccess denied for user ''@'localhost' (using password: NO)

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element