Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ  Onlinezeitung Zeitung fr NRW UG (haftungsbeschrnkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Friday, 24. March 2023

Kostenlose Broschüren stellen Ausflugsziele im Rhein-Kreis Neuss vor

Sie bieten Ausflugstipps von Dormagen bis Meerbusch: die Familien Freizeit Tipps des Rhein-Kreises Neuss

Rhein-Kreis Neuss - „Neues vor der Haustür entdecken“ ist das Motto der Familien Freizeit Tipps. Das Familienbüro des Rhein-Kreises Neuss hat in Zusammenarbeit mit den acht Kommunen sowie örtlichen Vereinen im Kreis neun Ausgaben mit detaillierten Fahrradrouten herausgegeben. Die kostenlosen Broschüren gibt es für Dormagen, Grevenbroich, Jüchen, Korschenbroich, Kaarst, Meerbusch, Neuss-Nord, Neuss-Süd und Rommerskirchen. Sie alle stellen lohnenswerte Ziele an Rhein, Erft und Gillbach vor.

Wo in Meerbusch sind Mauerstücke der Berliner Mauer ausgestellt, und wo gibt es in Rommerskirchen einen Bouleplatz, der für alle offen ist? Diese und viele weitere Fragen werden in den Familien Freizeit Tipps beantwortet. Der Eselspark in Zons ist hier ebenso zu finden wie das Wildtiergehege im Grevenbroicher Bend, der Neusser Barfußpfad, die Braunsmühle in Kaarst, der Hannenpark in Korschenbroich mit seinem Themenpark zum „Baum des Jahres“ und das Wildschweingehege „Zur alten Burg“ bei Strümp.

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke betont: „Die Familien-Freizeit-Tipps bieten insbesondere in den Osterferien viele Anregungen für Familien, um gemeinsam aktiv zu werden. Wer Ausflüge in der eigenen Stadt oder Gemeinde unternehmen will, findet eine Reihe von Ideen in den kostenlosen Broschüren.“ Beim Durchblättern eröffnen sich häufig überraschende neue Routen. Die Natur-Route in Jüchen zum Beispiel führt an Hochzeitswiese und Trockenmauern vorbei bis hin zur Obstbaumallee. Familien, die Spielplätze und Parks ansteuern, können – ohne Geld auszugeben – viel Spaß haben. Auch Skaterparks sind hier aufgeführt, ebenso wie Wasserspielplätze oder Bauernhöfe mit Freizeitangeboten für Familien.

Die Broschüren bieten für alle Altersgruppen Quizfragen, kreative Spiel- und Bastelideen sowie Sport- und Bewegungsangebote. Dabei kommen junge Naturforscher ebenso auf ihre Kosten wie Geschichtsinteressierte. Alle Ausflugsziele in den Familien Freizeit Tipps sind durch eine Radtour miteinander verbunden und führen fast nur über Rad-, Feld- und Waldwege sowie über autofreie oder verkehrsberuhigte Straßen. Hildegard Otten vom Familienbüro des Rhein-Kreises Neuss erläutert: „Familien können sich bei den vorgeschlagenen Touren an GPX-Daten orientieren, die wir online zur Verfügung stellen. Jeder kann an einem beliebigen Punkt einsteigen und dem Routenverlauf folgen. Wem die große Runde zu lang ist, der kann – je nach Fitness des Nachwuchses – auch nur ein Teilstück befahren.“

Die Familien Freizeit Tipps sind sowohl online als auch in Broschürenform verfügbar. Vergriffen sind zurzeit die Broschüren für Kaarst und Grevenbroich; diese können – ebenso wie alle anderen Ausgaben – auf der Internetseite des Rhein-Kreises Neuss unter dem Link www.rhein-kreis-neuss.de/familien-freizeit-tipps heruntergeladen werden. Wer an den Freizeitführern für Dormagen, Jüchen, Korschenbroich, Meerbusch, den Neusser Norden und Süden sowie Rommerskirchen als Broschüre interessiert ist, wendet sich an Hildegard Otten vom Familienbüro des Kreisjugendamtes in Korschenbroich. Sie ist telefonisch unter 02161 6104-5165 sowie per E-Mail unter hildegard.otten(at)rhein-kreis-neuss.de erreichbar.

- Quelle/Bild: Rhein-Kreis Neuss

 


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe:

Could not establish connectionAccess denied for user ''@'localhost' (using password: NO)

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element