Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ  Onlinezeitung Zeitung fr NRW UG (haftungsbeschrnkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Thursday, 29. June 2023

Mit der Affenschaukel in die Manege

Viktor (7) und Marie (11) sind von dem Diabolo begeistert, mit dem sich hervorragend Tricks präsentieren lassen.

Monheim - Es ist für viele Kinder und Jugendliche der Jahreshöhepunkt und gleichzeitig der Startschuss für die langen Sommerferien: Das Zirkusprojekt Circus Leben auf der Bürgerwiese in Baumberg. Für drei Wochen verwandelt sich der Platz in ein echtes Zirkuslager – vom bunten Zelt bis hin zu echten Schaustellerwagen. Hinter dem Zirkusprojekt, das im kommenden Jahr bereits sein 20. Jubiläum feiert, steckt die Kinder- und Jugendförderung der Stadt Monheim am Rhein. „Das Angebot ist auch dieses Mal wieder sehr früh ausgebucht gewesen“, verrät Fabian Kaina, der gemeinsam mit seiner Kollegin Anna Hüsgen von der städtischen Kinder- und Jugendförderung für die Organisation vor Ort zuständig ist.

Doch welche Faszination birgt der kunterbunte Mitmachzirkus, der übrigens vom langjährigen Partner, dem Circus Soluna, betreut wird? „Die Kinder und Jugendlichen arbeiten eine ganze Woche zu einer großen Show hin. Das ist schon etwas ganz Besonderes, wenn man sein Erlerntes den Eltern, Großeltern und Freunden präsentieren kann“, ist sich Fabian Kaina sicher. Letztlich zählt bei Circus Leben aber auch das Miteinander und natürlich die gegenseitige Rücksichtnahme. Sozialkompetenzen werden geschult, Freundschaften entstehen. Und davon können in den drei Wochen insgesamt 300 junge Teilnehmende profitieren. Eine von ihnen ist die 12-jährige Noemi, die eine echte Wiederholungstäterin ist. „Ich war schon im vergangenen Jahr dabei und es hat mir wirklich großen Spaß gemacht“, erinnert sich die Schülerin, die gerne wieder am Chinesischen Mast klettern wollte. Dieser steht zentral in der Manege und ragt in schwindelerregender Höhe nach oben. „Mit Socken kommt man den Mast nicht hoch, da braucht man nackte Füße für. Außerdem ist es wichtig, dass man Kraft in den Armen hat“, so die junge Zirkusartistin.

Nur wenige Meter entfernt üben Marie (11) und Viktor (7) mit den Diabolos. Das Geschicklichkeitsgerät, dass aus zwei aneinandergeklebten Halbkugeln sowie einer langen Schnur samt Griffen besteht, kann durch Schnelligkeit und Übung echte Kunststücke vollbringen. „Ich brauchte einen ganzen Tag, dann hatte ich die Tricks drauf“, so Viktor. Auch Marie erinnert sich noch gut an die Anfänge. „Das war schon kniffelig, aber jetzt kann ich die Tricks wie etwa das Hexenhaus oder die Affenschaukel.“

Trapez- und Feuerkünstler, Trampolinspringer und mehr
Jeweils 100 Kinder nehmen pro Veranstaltungswoche an dem Projekt teil. Sie alle haben die Möglichkeit, sich an Workshops zu beteiligen, die beinah das ganze Zirkusspektrum abdecken. „Wir haben Trapez-  und Feuerkünstler, Trampolinspringer und vieles mehr im Angebot. Ganz neu ist in diesem Jahr der BMX-Workshop“, so Fabian Kaina, der ergänzt, dass es im Vor- und Nachmittagsbereich jeweils acht verschiedene Workshop-Angebote gibt. Für Benjamin Thiel vom Circus Soluna ist es jedes Jahr eine Freude, nach Monheim am Rhein zu kommen. „Meistens wird ein Zirkusprojekt nur für eine oder höchstens zwei Wochen angeboten. Das ist hier in Monheim am Rhein anders. Hier werden alle drei Wochen komplett ausgefüllt. Viele Helferinnen und Helfer im Team waren früher selbst mal junge Artistinnen und Artisten. Sowas schweißt zusammen.“

Über 20 Helferinnen und Helfer, aber auch Zirkuspädagogen und Mitarbeitende der städtischen Kinder- und Jugendförderung sorgen sich um den reibungslosen Ablauf von Circus Leben. Letztlich sind es aber die Kinder und Jugendlichen, die jede Zirkuswoche zu einem Unikat werden lassen und am Ende jeder Woche das Zelt mit 300 Gästen füllen. Ein krönender Abschluss für eine Woche voller Spiel, Spaß und Spannung.


- Quelle: Stadt Monheim am Rhein

- Foto: Tanja Bamme


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe:

Could not establish connectionAccess denied for user ''@'localhost' (using password: NO)

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element