Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ  Onlinezeitung Zeitung fr NRW UG (haftungsbeschrnkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Sunday, 09. July 2023

Insektenfreundliche Wildkräuter blühen im Stadtgebiet

Hilden - 30 neue Bäume hat die Stadt Hilden in der vergangenen Pflanzperiode, von Herbst 2022 bis Frühjahr 2023, entlang der Straßen eingesetzt. In den dazugehörigen Baumscheiben sowie an der Feldstraße Ecke Poststraße und am Fritz-Gressard-Platz haben in den letzten Tagen die insektenfreundlichen Blumen und Kräuter angefangen zu blühen. Das Tiefbau- und Grünflächenamt hatte im Frühjahr die einjährige Mischung "Tempo Blütenflor" eingesät.

„Die Wildblumen bieten Nahrung unter anderem für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge“, freut sich Amtsleiter Uwe Schielke. „Es ist insektenfreundlich und gleichzeitig auch schön anzusehen.“ Bis einschließlich November werden die Blüten voraussichtlich Tiere und Menschen erfreuen.

Unter den 30 Baumstandorten sind viele Ersatzpflanzungen aber auch 20 komplett neu hergestellte Baumscheiben. Die Schaffung neuer Standorte geht auf einen Beschluss der Politik aus dem Jahre 2019 zurück. Bei allen Bäumen handelt es sich um so genannte Klimabäume wie Säulenhainbuchen, Eisenholz- und Schnurbäume. Sie trotzen Hitze und Trockenheit besser als ihre heimischen Verwandten.

Wer für einen dieser Bäume, in der eigenen Nachbarschaft oder aber für eine Grünfläche im Stadtgebiet, eine Patenschaft übernehmen möchte, kann sich per E-Mail beim Tiefbau- und Grünflächenamt (baeume(at)hilden.de) melden.


- Quelle/Bild: Stadt Hilden



Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe:

Could not establish connectionAccess denied for user ''@'localhost' (using password: NO)

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element