Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ  Onlinezeitung Zeitung fr NRW UG (haftungsbeschrnkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Friday, 08. September 2023

Engagiert am Social Day: Kreisverwaltung würdigt tatkräftigen Einsatz der Auszubildenden

Kreisdirektor Klaus Grootens (1. R.; 3.v.l.) hat das Engagement der Auszubildenden gewürdigt und ihnen Teilnahmezertifikate überreicht. Sylvia Asmussen (1. R., rechts), Abteilung „Unterstützung des Ehrenamts“ des Oberbergischen Kreises hatte die Projektarbeit organisiert.

Oberbergischer Kreis - Rund 75 Auszubildende des Oberbergischen Kreises und aus zehn oberbergischen Städten und Gemeinden haben sich erneut am sogenannten "Social Day" beteiligt. An diesem Freiwilligen-Tag stellen Unternehmen, Einrichtungen und Behörden ihre Angestellten von der eigentlichen Arbeit frei und geben ihnen Gelegenheit, sich gesellschaftlich zu engagieren. In der Kreisverwaltung haben Auszubildende auch in diesem Jahr wieder vielfältige Aufgaben im Kreisgebiet übernommen. „Mit dem Social Day möchten wir gerade bei jungen Menschen ein Bewusstsein dafür schaffen, wie vielfältig und wichtig ehrenamtliches Engagement für eine funktionierende Gesellschaft ist“, sagt Kreisdirektor Klaus Grootens. "Außerdem sorgt der Austausch vor Ort und die freiwillige Arbeit mit den teilnehmenden Institutionen, Vereinen und Einrichtungen dafür, die Zusammenarbeit zwischen Ehrenamt und Kreisverwaltung weiter zu verbessern."

Während des Aktionstages waren 13 junge Leute aus der Kreisverwaltung zur Pflege der Kulturlandschaft Wacholderheide in Reichshof-Wildbergerhütte tätig. Eine weitere Gruppe sorgte für eine Nachmittagsbeschäftigung für Seniorinnen und Senioren, während andere die Außenanlagen der Senioreneinrichtung Bethel in Wiehl pflegten oder die Beete im Pfarrer-Braun-Haus in Lindlar bepflanzten. Im Auftrag der Dorfgemeinschaft Wülfringhausen verschönerten Auszubildende Bushaltestellen im Fachwerkbau. Eine Gruppe angehender Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter hat Erste-Hilfe Kurse durchgeführt, in einer Förderschule in Wipperfürth und in einer Grundschule in Frielingsdorf. Auf :metabolon in Lindlar ließen sich Auszubildende schulen, um nachmittags Geflüchteten unsere Mülltrennung näher zu bringen.

Die Abteilung „Unterstützung des Ehrenamts“ hatte diesen Aktionstag organisiert und  Azubis und Institutionen zusammengebracht. "Auch dieser vierte Social Day des Oberbergischen Kreises hat den Auszubildenden einige Einrichtungen im Oberbergischen und deren Fragestellungen und Herausforderungen näher gebracht. Wahrscheinlich haben die Auszubildenden erfahren, wie wertvoll ihre Hilfe ist und dass Engagement - auch außerhalb des Arbeitsalltags - gut ankommt", sagt Sylvia Asmussen  von der Koordinierungsstelle Gesellschaftliche Entwicklung/ Unterstützung des Ehrenamts.

In einer kleinen Feierstunde würdigte Kreisdirektor Klaus Grootens das Engagement der Auszubildenden und überreichte ihnen Teilnahmezertifikate: "Ihr Einsatz hat vermutlich nicht nur Ihrer Umgebung im Kreisgebiet gut getan, sondern wir erhoffen uns von diesem Tag auch positive 'Nebenwirkungen' für Sie persönlich und für Ihre Arbeit. Vielleicht konnte der gestrige Tag Sie auch dahingehend sensibilisieren, wie wichtig das ehrenamtliche Engagement für das Zusammenleben im Oberbergischen ist. Die Kreisverwaltung unterstützt den Einsatz für das Gemeinwohl der Gesellschaft im Oberbergischen deshalb seit Jahren nach Kräften."

Einigen der Auszubildenden hat ihr freiwilliger Einsatz beim Social Day so sehr gefallen, dass sie sich auch zukünftig ehrenamtlich engagieren möchten. So stellte ein Teilnehmer für sich fest: „Die Pflege der Wacholderheide in Reichshof (…) hat einen Ausgleich zu meinem Hauptberuf (Rettungsdienst) dargestellt. Ich überlege, in Zukunft auch privat gelegentlich einer ähnlichen ehrenamtlichen Tätigkeit nachzugehen.“

Begeistert waren auch die Einrichtungen, wie die Dorfgemeinschaft Wülfringhausen, die von dem Einsatz profitiert haben. So resümierte der Vorsitzende Stefan Joost: „Es war ein rundum gelungener Social Day. Wir haben tolle Gespräche geführt und das Ziel erreicht: Die Bushaltestellen erstrahlen wieder im neuen Glanz.“

Engagement der Auszubildenden des Oberbergischen Kreises

Projekte:
- Pflege der Kulturlandschaft Wacholderheide in Reichshof (dreizehn Personen)
- Schulung von Geflüchteten zum Thema Mülltrennung in Flüchtlingsunterkünften in Lindlar am Nachmittag nach vorhergehenden Schulungen zum Thema Abfalltrennung und kultursensibler Vermittlung am Vormittag auf Metabolon (dreizehn Personen). Die Idee stammt aus der Gemeinde Lindlar.
- Pflege der Außenanlagen der Senioreneinrichtung Bethel in Wiehl (zehn Personen)
- Pflege der Gartenanlage eines ehrenamtlich geführten Freibades in Engelskirchen (sechs Personen)
- Die Dorfgemeinschaft Wülfringhausen (Wiehl) bat um Aufwertung von drei Fachwerk-Bushaltestellen (sechs Personen)
- Pflege des Außengeländes und Aufwertung (Streichen) des Physioraumes im Tierheim Koppelweide in Wiehl (fünf Personen). Die Idee stammt von einem Auszubildenden.
- Für die angehenden Notfallsanitäter: Erste Hilfe Kurs in der Anne-Frank-Schule (Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung) in Wipperfürth (vier Personen)
- Die Notfallsanitäter haben darüber hinaus einen Erste-Hilfe-Kurs in einer Grundschule in Lindlar-Frielingsdorf organisiert (vier Personen).
- Anlegen von Beeten und Beschäftigung mit Senioren/Menschen mit Behinderung im Pfarrer-Braun-Haus in Lindlar (vier Personen)
- Zwei Auszubildende haben eine Unterstützung des Kindergartens Talstraße in Bergneustadt organisiert. (vier Personen).

Die Kommune Waldbröl hat für ihre Auszubildenden Aktionen in Einrichtungen der AWO und im CBT organisiert.

Weitere Informationen zum Thema Ehrenamt im Oberbergischen Kreis erhalten Sie auf www.obk.de/ehrenamt. Mehr Informationen zum Social Day gibt es auf www.obk.de/socialday.

Viele weitere Fotos finden Sie hier: https://www.obk.de/cms200/aktuelles/pressemitteilungen/artikel/81056/index.shtml


- Quelle/Bild: Oberbergischer Kreis


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe:

Could not establish connectionAccess denied for user ''@'localhost' (using password: NO)

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element