Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Montag, 24. März 2014

Stage School Hamburg machte mit Workshop Station in Düsseldorf

OZ-Kandidatin Silva war begeistert: „Ich bin positiv an meine Grenzen gestoßen.“

Anja Launhardt, Silva Kutsch, Michael Ashton

Düsseldorf – Das Tanzparkett der Ballettschule von Inês Correia bebte, kraftvolle Stimmen verursachten Gänsehaut und diverse Schauspieltalente kamen zum Vorschein. Drei Tage lang gastierte die Stage School Hamburg mit einem Intensiv-Workshop in Düsseldorf. „Alle Teilnehmer waren mit Freude dabei, die Gruppe hatte eine tolle Energie, mit der es Spaß machte zu arbeiten“, freute sich Workshopleiterin Anja Launhardt. Die 18 jungen Talente zwischen 17 und 23 Jahren probten fleißig in drei Disziplinen – Gesang, Schauspiel und Tanz. Zu Beginn wurden in einer Audition die Fähigkeiten der jeweiligen Teilnehmer genauer unter die Lupe genommen. Danach vertieften sie im Schweiße ihres Angesichts ihr Können. Dabei lag der Fokus nicht ausschließlich auf dem technischen Handwerk, sondern vielmehr auf den zu vermittelnden Emotionen. Nach dem Verstehen der Songtexte animierte Anja Launhardt ihre Schüler den Song zu fühlen und sich zu diesem eine eigene Geschichte auszudenken. So wurde der Gesang mit dem Schauspiel kombiniert und verschmolz zu einer Einheit, die zusammengenommen an Qualität gewann. Schlussendlich präsentierten die Talente Familie und Freunden das Einstudierte während einer kleinen Aufführung. „Ich bin positiv an meine Grenzen gestoßen“, so die Teilnehmerin Silva Kutsch.

 

Die 19-jährige Silva Kutsch gewann durch unsere OZ-Verlosung einen Platz im Stage School Workshop. „Ich wollte schon immer mal an so einem Workshop teilnehmen und besonders bei der Stage School ist das eine besondere Chance, die man nutzen sollte. Für mich sind die Darsteller in den Stage School Musicals große Vorbilder, die viel erreicht haben und für ihren Traum gekämpft haben. In einem Musical von der Stage School mitsingen und mitspielen zu dürfen ist eine wirklich tolle Chance und dieser Workshop ist der erste Schritt, um dieser Chance einen Schritt näher zu kommen.“ Silva überzeugte vor allem mit ihrem Gesang. Durch ihre breitgefächerte Vorbildung, wie Mitgliedschaften in Chören und Bands, sowie Jahre langem Gesangsunterricht, setzte sie sich innerhalb der Verlosung gegen die anderen Anwärter durch. Ihr guter erster Eindruck sollte sich auch im Workshop bestätigen. Sie qualifizierte sich für eine Solorolle in der Abschlusspräsentation des Workshops. Mit dem emotionalen Titel „With you“ aus dem Musical „Ghost“ bescherte sie dem Publikum Gänsehaut. Ihrem Kollegen, den sie ansang, standen sogar die Tränen in den Augen. „Silva ist unglaublich talentiert! Verbessern kann sie sich aber dennoch! Sie muss während des Singens auf ihre Körperhaltung achten, dann wird die Stimme noch kraftvoller“, so Performance Coach Anja Launhardt.

 

Mit zahlreichen neuen Eindrücken und Erfahrungen kehrte Silva gestern Abend Düsseldorf den Rücken, doch der Stage School will sie weiterhin treu bleiben. Genau wie viele andere Teilnehmer überlegt sie, den Weg der Künstlerkarriere mit Hilfe der Stage School zu bestreiten. „Der Workshop war das Beste was mir passieren konnte! Dafür ließ ich auch gerne meinen Abiball ausfallen“, gestand die glückliche OZ-Gewinnerin.

 

 

Quelle: OZ (JS)

Foto: OZ (GH)

 

 


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: