Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ  Onlinezeitung Zeitung fr NRW UG (haftungsbeschrnkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Montag, 23. November 2020

Verkehrstote im September 2020: Kaum Veränderung gegenüber September 2019

Wiesbaden (ots) - Im September 2020 sind in Deutschland 271 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben gekommen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren das 4 Personen weniger als im September 2019. Die Zahl der Verletzten ist im September 2020 gegenüber dem Vorjahresmonat um 0,6 % auf rund 36 200 gestiegen.

 

Von Januar bis September 2020 erfasste die Polizei insgesamt rund 1,68 Millionen Straßenverkehrsunfälle. Das waren 15,4 % weniger als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Darunter waren rund 203 100 Unfälle mit Personenschaden (-11,0 %), bei denen 2 101 Menschen getötet wurden. Damit ging die Zahl der Verkehrstoten im Vergleich zu den ersten neun Monaten des Jahres 2019 um 10,3 % beziehungsweise 240 Personen zurück. Die Zahl der Verletzten im Straßenverkehr sank um 13,7 % auf 251 500. Diese Entwicklung ist auch auf das durch die Corona-Pandemie bedingte geringere Verkehrsaufkommen zurückzuführen.

 

- Quelle: OTS: Statistisches Bundesamt

- Bild: https://www.freeimages.com/de/photo/car-accident-2-1449295 / Erich Kasten

 


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen

Incorrect DATE value: '0000-00-00'

Suchbegriffe:

Could not establish connectionAccess denied for user ''@'localhost' (using password: NO)

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element