Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Montag, 02. Juni 2014

Speerwerferin Linda Stahl siegt mit Stadionrekord bei Bottrop Gala

Auch insgesamt war der TSV Bayer 04 Leverkusen in Bottrop sehr erfolgreich...

Linda Stahl verbesserte bei der Bottrop Gala ihren eigenen Stadionrekord.

 

Bottrop - Die 28-Jährige vom TSV Bayer 04 Leverkusen hat mit einem 61,66-Meter-Wurf ihren eigenen Stadionrekord von 2009 verbessert. Die als Favoritin angetretene Rheinländerin setzte sich gegen ihre Vereinskollegin Katharina Molitor (57,56 Meter) und die Russin Victoria Sudarushkina (60,15 Meter) durch. Gleich im ersten Versuch gelang der Olympia-Dritten von 2012 der neue Stadionrekord. Dass ihr in den darauf folgenden Versuchen keine weitere Steigerung gelang, lag auch am großen Teilnehmerfeld. Durch das lange Warten zwischen ihren Versuchen fanden Linda Stahl und ihre Teamkollegin Katharina Molitor nicht richtig in den Wettkampf. Katharina Molitor schaffte es trotzdem schließlich auf den dritten Platz (57,56 Meter). Correa Florence, ebenfalls im Bayer-Trikot am Start, wurde Sechste (46,44 Meter).

Auch beim Speerwurf der Männer gewann ein Athlet des TSV Bayer 04 Leverkusen. Patrick Walecki sicherte sich mit einem 66,41-Meter-Wurf den Sieg. Dabei legte er fast zwei Meter zwischen sich und den Zweiten Patrick Held (64,74 Meter) vom TV Wanne 1885. Dritter wurde Niclas Becker von ART Düsseldorf mit 60,80 Meter. Mit Sven Timmler hatte es ein weiterer Leverkusener Speerwerfer ins Finale geschafft. Mit seinem Wurf auf 51,04 Meter konnte er die restlichen Finalteilnehmer jedoch nicht ernsthaft in Bedrängnis bringen.

Erfolgreich waren Leverkusener Athleten auch beim Hochsprung. Gleich vier Hochspringerinnen schafften es ins Finale. Dabei sorgten Julia Straub (1,78 m) und Melina Brenner (1,72 m) für einen Bayer-Doppelsieg. Ihre Vereinskolleginnen Julia Schulz und Carolina Dressler teilten sich mit Sprüngen über 1,64 m den 6. Platz mit Carlotta Wehrmann (Leichtathleten Gem. Meckenheim). Sehr erfolgreich lief es auch im Stabhochsprung. Michel Frauen gewann im Bayer-Trikot mit einem Sprung über 5,36 Meter.

Die Leverkusener Erfolgsgeschichte setzte sich im Diskuswurf der Frauen fort. Marike Steinacker siegte mit einem Wurf auf 56,49 Meter. Ronja Rowalder (42,82 Meter), Thessa Maiworm (42,13 Meter) und Carolin Knust (34,04 Meter) hatten es für den TSV Bayer 04 Leverkusen ebenfalls ins Finale geschafft.

Auch im Hammerwurf der Frauen siegte eine Leverkusenerin. Daniela Manz ließ mit einem 63,37-Meter-Wurf die Konkurrenz hinter sich. Dritte wurde ihre Mannschaftskameradin Sarah Lippold (57,32 Meter). Für die dritte Leverkusenerin im Finale, Thessa Maiworm (40,60 Meter), war die Konkurrenz im Finale ein bis zwei Nummern zu groß. Die TSV-Hammerwerfer waren im Finale ebenfalls erfolgreich. Sven Möhsner holte mit einem 69,87-Meter-Wurf den Sieg nach Leverkusen. Sein Mannschafskollege Paul Hützen wurde Dritter (66,09 Meter).

Mehr Impressionen von der Bottrop Gala gibts in der Fotogalerie.

- Quelle: OZ (GH)

- Foto: privat


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe:

Could not establish connectionCan't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element