Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Freitag, 04. Juli 2014

Kindertagesstätte Pusteblume freut sich über PC-Spende der OZ

Zusammen mit Kita-Leiterin Angela Acar, Jugendamtsleiter Jürgen Temrath und OZ-Redakteur Gabriel Holz machten die Kita-Kinder erste Schritte mit dem Lerncomputer.

Pulheim - Den Vorschulkindern in der städtischen Kindertagesstätte Pusteblume steht seit heute ein modern ausgestatteter Lerncomputer zur Verfügung. Mit dem von der OZ-Onlinezeitung - Zeitung für NRW gespendeten PC lernen die Kinder zukünftig unter pädagogischer Betreuung Chancen aber auch Risiken von Computern kennen. OZ-Redakteur Gabriel Holz übergab im Beisein von Jugendamtsleiter Jürgen Temrath und Kindern den PC an Kita-Leiterin Angelar Acar.

Jugendamtsleiter Temrath begrüßte den PC als wichtiges Hilfsmittel, um Kinder altersgerecht und pädagogisch auf das digitale Zeitalter vorzubereiten: "Im Rahmen einer modernen pädagogischen Arbeit in unseren Kindertagesstätten gehört die altersgemäße und durch unsere Fachkräfte in den Einrichtungen begleitete Heranführung der älteren Kinder an die sog. „Neuen Medien“ zu unserem Ansatz. Hierbei steht nicht die Nutzung von Spielen im Vordergrund, sondern der Umgang mit kreativen Programmen und auch die Erkundung des Internets als Wissensspeicher.

"Mit dem neuen PC lernen die Kinder nicht nur spielerisch sondern sammeln auch erste Erfahrung mit dem PC-Schreiben. Im Beruf, aber auch schon in Schulen, ist der Umgang mit Computern mittlerweile alltäglich und das entsprechende Wissen wird oft vorausgesetzt. Fehlen der Zugang oder auch Kompetenzen im Umgang mit Computer sind junge Menschen heute sehr schnell von Bildungs- und Berufschancen ausgegrenzt.

Die Onlinezeitung mit Sitz in Pulheim und ihr Mutterunternehmen, die Charara Group, möchten mit ihrer Spende eine Grundlage dafür schaffen, dass eben diese Ausgrenzung vermieden werden kann: „Wir unterstützen regelmäßig Schulen, Kindergärten und Behindertenwerkstätten, um gerade diejenigen zu fördern, die andernfalls keinen Zugang zu einem Computer hätten. Wir möchten dabei helfen, dass Kinder und Jugendliche lernen mit Computern umzugehen und so ihre späteren Bildungs- und Berufschancen verbessern“, erklärte Gabriel Holz.

Vor Inbetriebnahme wurde der gespendete PC von IT-Mitarbeitern der Charara Group rundum geprüft sowie mit Textbearbeitungsprogramm, Antiviren-Software und verschiedenen anderen nützlichen Programmen ausgestattet. Teil der Spende waren auch Bildschirm, Tastatur, Monitor und Maus, sodass der Computer heute sofort zum Einsatz kommen konnte. Schon kurz nach dem Aufstellen des PCs begaben sich die Vorschulkinder auf eine Entdeckungsreise und ließen ihrer Kreativität am PC freien Lauf.

 

 

- Quelle/Foto: OZ (GH)


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: