Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Dienstag, 05. August 2014

Fußball-Nationalteam bei „Sportler des Monats“ Juli vorne

Die Weltmeister von Brasilien vor den Säbelfechtern und Marcel Kittel...

 

Frankfurt am Main, 05. August – Die „Sportler des Monats“ Juli sind die Spieler der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. In Brasilien belohnte sich die „goldene Generation“ nach den zwei dritten Plätzen 2006 und 2010 sowie dem zweiten Rang 2002 nun mit dem Titel. Dafür wählten die von der Sporthilfe geförderten Athleten das Team zu ihren „Sportlern des Monats“ Juli. Platz zwei belegt das deutsche Säbelfechter-Team mit Nicolas Limbach, Maximilian Hartung, Matyas Szabo und Benedikt Wagner, die im russischen Kasan sensationell WM-Gold holten. Auf Platz drei landet der vierfache Tour-de-France-Etappensieger Marcel Kittel.

Ergebnis: 1. Fußball-Nationalmannschaft, 44,6%; 2. Säbelfechter-Nationalmannschaft, 30,9%; 3. Marcel Kittel, 24,5%

Die deutschlandweit gefeierten Fußball-Weltmeister erhielten wie natürlich zu erwarten auch von den Sporthilfe-geförderten Athleten die meisten Stimmen. Nach 1954, 1974 und 1990 hatte das Warten auf den „vierten Stern“ in Brasilien ein Ende und die deutsche Mannschaft kletterte nach dem 1:0-Finalsieg über Argentinien wieder  auf den Fußball-Thron.

Das Säbelfechter-Team profitierte bei der Weltmeisterschaft in Kasan von dem ungebrochenen Siegeswillen und dem ausgeprägten Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft. Im Finale schlugen die Dormagener Nicolas Limbach, Maximilian Hartung, Matyas Szabo und Benedikt Wagner Olympiasieger Südkorea mit 45:41 und wurden so zum ersten Mal in der Geschichte Teamweltmeister.

Marcel Kittel hatte bei der diesjährigen Tour de France den größten Anteil am erfolgreichsten Abschneiden deutscher Teilnehmer bei einer Tour de France: Mit vier der sieben deutschen Etappensiege stellte der 26-jährige Radprofi abermals seine Sprinterqualitäten unter Beweis. Unter anderem gewann der Arnstädter die prestigeträchtige Auftakt- und Abschlussetappe.

Der „Sportler des Monats“ wird regelmäßig von den 3.800 geförderten Athletinnen und Athleten der Deutschen Sporthilfe ermittelt – unterstützt von der Athletenkommission im DOSB und SPORT1.

„Sportler des Monats“ 2014
Januar: Felix Neureuther (Ski alpin)
Februar: Eric Frenzel (Nordische Kombination)
März: Anna Schaffelhuber (Paralympisches Ski Alpin)
April: Anna Hahner (Marathon)
Mai: Sebastian Brendel (Kanu)
Juni: Leichtathletik-Nationalmannschaft
Juli: Fußball-Nationalmannschaft

- Quelle/Logo: Stiftung Deutsche Sporthilfe


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: