Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Donnerstag, 27. November 2014

Der Barbaramarkt ist eröffnet

v.l.: Dieter Kirchartz, Frank Keppeler, Arno Limbach

Losgewinnerin Melanie Schwartz

Pulheim - Gestern wurde der Barbaramarkt vom Bürgermeister Frank Keppeler sowie dem Aktionsring Pulheim eröffnet:

„Meine Damen und Herren, herzlich Willkommen auf dem diesjährigen Barbaramarkt. Für mich ist das jedes Mal eine Freude, weil ich sehe, die Menschen nehmen diesen Markt an. Es ist wieder ein tolles Programm und ich glaube, mit diesem Markt müssen wir uns vor den Kölner Märkten überhaupt nicht verstecken. Wir haben heute einiges an neuen Ständen. Ich verweise an dieser Stelle, weil ich das für ganz wichtig halte, auf den Stand der Barbarastiftung, etwas Neues in Pulheim. Eine Stiftung, die sich zur Aufgabe gemacht hat, sich für Pulheimer Projekte einzubringen. Aber natürlich auch, und das ist für mich immer eine große Freude, möchte ich auf die freiwillige Feuerwehr, auf die zahlreichen Stände und die Firma Mittler verweisen, der ich herzlich Dankeschön sage, dass sie hier wieder organisatorisch eingegriffen haben. […]

Ihnen wünsche ich jetzt einen schönen Aufenthalt und ich darf an dieser Stelle den schon geöffneten Barbaramarkt für eröffnet erklären. Viel Vergnügen!“ so Bürgermeister Frank Keppeler.

 

Rund 40 Aussteller und Händler sorgen auf dem Marktplatz fünf Tage lang für weihnachtliches Ambiente. Zahlreiche Kreativstände von Dekorationsartikel, Kleidungsstücke bis zu Schmuck lassen keine Wünsche offen. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Zwischen duftenden Buden mit gebrannten Mandeln, Lebkuchen oder Würstchen vom Grill steht der gut besuchte Glühweinstand, der gerade beim kalten Wetter zum Aufwärmen einlädt.

 

So ist für Groß und Klein etwas dabei. Während die Kinder das bunte Karussell für sich entdecken, können die älteren ihr Glück an der Losbude herausfordern. Am Eröffnungstag hatte Melanie Schwartz besonders viel Glück, sie gewann sogleich eine Kaffeemaschine.

 

Wer auf dem Barbaramarkt auf Informationsjagd gehen möchte, findet auch hier seinen Platz. Denn neben der Barbara Stiftung hat die RheinEnergie und die GVG Rhein Erft ebenfalls einen Stand, an dem Wissenshungrige ihre Antworten erhalten und Kinder ein weihnachtliches Geschenk bekommen.

 

Die Vielfalt des Barbaramarktes spiegelt sich auch in der Gestaltung des Unterhaltungsprogramms wieder: Der Pulheimer Kinderchor stimmte bereits zu Beginn des Marktes die Besucher mit zahlreichen Liedern auf die Weihnachtszeit ein.

 

Musikalisch geht es heute (27.11.2014) weiter. Um 18 Uhr spielt das Akkordeonorchester und eine Stunde später zeigen die jungen Trompeter ihr Können.

 

Traditionsgerecht findet am Freitag (28.11.2014) der Soulabend statt. Ab 19:00 Uhr führt Rick Cheyenne die Besucher ins Wochenende.

 

Das Wochenende gehört insbesondere den Kindern. Mit kostenlosen Kutschenfahrten können die Gäste Pulheim erkunden und auch die Abendgestaltung lässt keinen Kinderwunsch offen: Jeweils um 17 Uhr unterhalten die Kinderliedermacher Ralf und Max zusammen mit Kindern das Publikum und danach kommt um 18:00 Uhr der Nikolaus mit Geschenken vorbei.

Durch den restlichen Samstagabend begleitet Sascha Kramer die Gäste des Barbaramarktes.

 

„Wir hoffen, dass wir Sie, die Besucher, mit diesem Barbaramarkt und mit diesen etwas besinnlichen Tagen auf Weihnachten einstimmen können und Ihnen einen ersten Vorgeschmack auf die sogenannte ruhige Zeit geben können,“ so Dieter Kirchartz, Vorsitzender des Aktionrings.

 

Bekommen Sie noch mehr schöne Eindrücke vom Barbaramarkt 2014 in unserer Fotostrecke.

 

 

- Quelle/Foto: OZ (JS)

 


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: