Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Samstag, 06. Dezember 2014

Weihnachtsgeschichten aus dem Rheinland/Ruhrgebiet

Die OZ verlost diesen Monat zwei regionale Weihnachtsbücher "Weihnachtsgeschichten aus dem Rheinland " von Hildegard Kohnen und "Weihnachtsgeschichten aus dem Ruhrgebiet" von Margit Kruse.

 

Kaum ein Fest ist mit so vielen Erinnerungen verbunden wie das Weihnachtsfest. Wir denken an die Aufregung vor der Bescherung in den Kinderjahren, an die Freude über ein sehnlichst erwartetes Geschenk, an Lieder, die wir im Kreis der Familie gesungen haben, an den ersten Schnee.

 

Was gab es Schöneres, als in den Weihnachtsferien mit den angeschnallten Schlittschuhen auf dem zugefrorenen Weiher seine Runden zu drehen? Auf dem Heimweg lieferten wir uns Schneeballschlachten und naschten dann vor dem Abendbrot heimlich von den ersten Plätzchen … Es sind oftmals nur Momentaufnahmen, die haften geblieben sind, Augenblicke, die in ihrer Intensität bis in die Gegenwart hinein strahlen und uns in die geheimnisvolle Weihnachtsstimmung von damals zurückversetzen.

 

 

 

Weihnachtsgeschichten aus dem Rheinland

 

Pssst, das Christkind schläft! Besinnlich, heiter und nachdenklich – das sind die Weihnachtsgeschichten aus dem Rheinland, die Ihnen die Autorin Hildegard Kohnen in ihrem neuen Buch präsentiert: Ein kleines Mädchen, das sich vom Christkind seinen Vater zurückwünscht, der seit kurzem bei „Frau Schlampe“ lebt; die Katze „Frau Bär“, die Adventskränze über alles liebt; eine einmalige Milieukrippe, die ein evangelischer Pfarrer mit Männern aus der Gemeinde für die Ewigkeit geschaffen hat; zwei junge Amerikaner, die in einer deutschen Familie das Lied der Lieder einstimmig zweisprachig singen; eine Frau, die ausgerechnet an Heiligabend mit ihrem Leben und ihrem Mann abrechnet; ein Engel mit lädierten Flügeln, der nachdenklich stimmt und nicht zu vergessen die Geschichte über zwei alte Eisen, die nur in der ersten Neumondnacht im Dezember miteinander sprechen können. Genauso spannend wie die lebendig verfassten Geschichten sind auch die Fotos, die das Bändchen bereichern. Viel Spaß beim Lesen und Erinnern!

 

Autorin:

Hildegard Kohnen lebt als freie Autorin in Brühl bei Köln und hat bisher vor allem Kurzgeschichten und Lyrik in Anthologien in Deutschland, Schweiz und Österreich veröffentlicht. Im Wartberg Verlag erschienen von ihr „Wir vom Jahrgang 1934“ und „Maacht nöt su en Geschess... Geschichten und Anekdoten aus dem alten Trier“.

 

Bibliographische Angaben:

Hildegard Kohnen, Weihnachtsgeschichten aus dem Rheinland. Pssst, das Christkind schläft! 80 Seiten, gebunden, € 11,00, ISBN 978-3-8313-2742-3, erhältlich überall dort, wo es Bücher gibt.

 

 

Weihnachtsgeschichten aus dem Ruhrgebiet

 

 

Lassen Sie sich von den humorvollen, heiteren und besinnlichen Geschichten des neuen Weihnachtsbuches der Autorin Margit Kruse mitnehmen in diese so besondere Zeit im Ruhrgebiet.

 

Erfahren Sie, wie es bei einer Goldenen Hochzeit am ersten Weihnachtstag in einer alten Zechensiedlung zugehen kann, wie schmerzlich es für Conni ist, wenn das zahme Huhn Charlotta ausgerechnet zu Weihnachten nicht mehr in seinem Stall sitzt, dass Verreisen zum Fest nicht immer die große Erfüllung bringt, wie aufregend es für Manfred ist, mit seinem Vater in der Heiligen Nacht in die Zeche Bergmannsglück einzufahren und was es bedeutet, ausgerechnet in der Silvesternacht seine letzte Schicht in einem Chemischen Werk abzuleisten - dies und noch mehr erzählt Margit Kruse in ihrem neuen Buch. Genauso spannend wie die lebendig verfassten Geschichten sind auch die historischen Fotos, die das Bändchen bereichern. Viel Spaß beim Lesen und Erinnern!

 

Autorin:

Margit Kruse, geboren 1957, ist ein echtes Kind des Ruhrgebiets. Seit 2004 ist die Gelsenkirchenerin als freiberufliche Autorin tätig und wurde vor allem durch ihre Revier-Krimis „Eisaugen“ und „Zechenbrand“ bekannt. Im Wartberg Verlag ist von ihr der Band „Wir Kinder der 60er & 70er Jahre - Aufgewachsen in Gelsenkirchen“ erschienen.


Bibliographische Angaben:

Margit Kruse, Weihnachtsgeschichten aus dem Ruhrgebiet 80 Seiten, gebunden, S/w-Fotos, € 11,00, ISBN 978-3-8313-2745-4, erhältlich überall dort, wo es Bücher gibt.

 

 

- Quelle/Foto: Wartberg Verlag

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann beantworten Sie uns folgende Frage: Wie viele Törchen hat ein Adventskalender?

 

Wenn sie die Antwort wissen, schicken Sie uns ihre Lösung einfach per E-Mail an: redaktion(at)onlinezeitung.co 

 

Vielleicht gehören Sie schon bald zu den Gewinnern!

 

 

 

Die Gewinne wurden vom Wartberg Verlag zur Verfügung gestellt.


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: