Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Donnerstag, 08. Januar 2015

Küchentipp: Wie macht man eigentlich Saucenfond selbst?

Vielfalt schmeckt-Koch Guido Fritz beim Zubereiten eines Tellergerichts

Herrliche Schmorgerichte und Braten sind in der kalten Jahreszeit heißgeliebt. Doch wie macht man eigentlich einen guten Saucenfond selbst?

 

Landwirtin Ramona Bohlien, die mit ihrem Mann Dirk auf ihrem Hof in Reichshof-Eiershagen deutsche Angus-Rinder züchtet, kocht dunklen Saucenfond auf Vorrat ein und gibt ihren Kunden gerne Tipps dazu. Dem Naturpark-Netzwerk „Vielfalt schmeckt“, dem sie angehört, hat sie verraten, wie es geht: „Die Herstellung eines guten Fond erfordert etwas Zeit, aber es lohnt sich in jedem Falle. Investiert man einen Tag Arbeit in das Kochen dieser Kostbarkeit, hat man für viele Monate Ruhe“, sagt Bohlien und prophezeit, dass – erst einmal ausprobiert - der „Brühwürfel“ bei vielen ausgedient hat. Für ihren Fond nimmt die Landwirtin zwei bis drei Stücke Suppenfleisch wie flache Rippe und Beinscheibe und als Gewürze Lorbeerblätter, Gewürznelken, Pfefferkörner, Wacholderbeeren und Salz sowie frische diverse Wurzel-Gemüse und Kräuter. Über vier Stunden lässt sie die im Backofen gebratenen Knochen und Fleischstücke in einem Topf mit Wasser und den übrigen Zutaten simmern. Die Flüssigkeit wird im Anschluss durch ein Sieb passiert und etwa eine weitere Stunde ohne Deckel einreduzieren lassen. „Nach dem Erkalten und Ablösen der Fettschicht kann der Fond portionsweise eingefroren werden. Der Fond hat im kalten Zustand übrigens eine Konsistenz wie fester Wackelpudding. Die Gelatine ist aus den Knochen herausgekocht worden“, so Bohlien.

 

Das komplette Rezept für den Saucenfond können Genießer im Übrigen in der Naturpark-Rezeptdatenbank unter www.vielfalt-schmeckt.de abrufen.

 

- Quelle: Ira Schneider

- Foto: Naturpark Bergisches Land

 


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe:

Could not establish connectionCan't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element