Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Dienstag, 17. März 2015

Fette Fee

Witzig, erfrischend und dennoch tiefgründig – so könnte man den Roman „Fette Fee“, erschienen 2015 und geschrieben von Claudia Brendler, in drei Worten beschreiben.

Das Buch thematisiert eine ungewöhnliche Begegnung zweier Frauen, die beide ihre kleine Fantasiewelt um sich herum bauen und sich in der Realität wieder treffen.

 

Jill, die ihren wahren Namen Gundula verschweigt, ist Anfang 40, Single und träumt von der großen Karriere als Comedy Star in Berlin. Bis auf ein paar wenige Engagements, gelingt ihr dort jedoch nie der Durchbruch. Um ihr Glück in einer anderen Stadt zu versuchen, sucht sie zunächst Zuflucht bei ihrem Exfreund Armin, den sie jahrelang nicht gesehen hat.

Jill ist aber nicht der einzige Gast: Felicia, Armins 15-jährige, zurückhaltende und übergewichtige Tochter lebt auch dort. Jedenfalls mehr oder weniger. Sie versteckt ihren Körper unter viel zu großen Klamotten, geht nicht zur Schule und hat auch keine Freunde.

Sie flüchtet in ihre eigene erfundene Welt, in der sie eine schlanke, selbstbewusste Fee ist, die über ihr kleines Reich regiert. All ihre Geschichten über Eef die Fee, die über das Reich Xo herrscht, schreibt Felicia auf. Als Jill die Geschichten zufällig findet, kommt ihr plötzlich DIE IDEE für ihre nächste Comedy- Nummer, die den Traum von der großen Bühne verwirklichen soll.

Felicia selbst, weiß jedoch noch nichts von ihrem Glück und das Chaos nimmt seinen Lauf…

 

Der Roman „Fette Fee“, von Claudia Brendler sollte ursprünglich ein Jugendbuch werden. Mit der Entwicklung der tragischen und zugleich komischen Geschichte, schuf die Autorin jedoch ein viel tiefgründigeres Buch, als zunächst gedacht.

Freundschaft und Vertrauen, Schein und Sein sind die großen Themen der Geschichte, die sicherlich nicht nur die Jugend begeistern wird.

 

Daten zum Roman:

Fette Fee, Claudia Brendler

299 Seiten, Taschenbuchausgabe (Deutscher Taschenbuch Verlag)

Erschienen: 2015

ISBN 978-3-423-21566-4

 

 

- Quelle/Foto: OZ (ES)


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: