Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Montag, 31. August 2015

DHB-Pokal – Die „Trierer Miezen“ prüfen den TV Beyeröhde

Bereits eine Woche vor Liga-Start erwarten die Beyeröhder Handballgirls ein echtes „Schwergewicht“ in der heimischen Buschenburg - die DJK/MJC Trier, aktuell Erstliga-Absteiger und Deutscher Meister des Jahres 2003 kommt nach Wuppertal. Nach 15 Jahren 1.Bundesliga mussten die „Miezen“ erstmals den bitteren Gang ins Unterhaus antreten und dies war dann auch wie so oft gleichbedeutend mit einem Umbruch im Kader des Teams aus der Moselmetropole. Mit einigen neuen Spielerinnen und einer neuen Trainerin peilt Trier einen Tabellenplatz im oberen Drittel der Liga an, und so dürfte dieses Spiel der 1.Pokal-Hauptrunde sowohl für die Miezen, wie auch für die Handballgirls eine wichtige Standortbestimmung, eine Woche vor Saison-Beginn in der 2.Bundesliga sein.
Auf Beyeröhder Seite ist man mit den bisherigen Auftritten in der Vorbereitung überaus zufrieden, wenn auch noch der Einsatz einiger Spielerinnen verletzungsbedingt in Frage steht. Auch deshalb sieht Abteilungsleiter Stefan Müller die Miezen in der Favoriten-Rolle, hofft jedoch auf die Beyeröhder Heimstärke und die lautstarke Unterstützung des Wuppertaler Publikums.

Wichtig: Der TV Beyeröhde weist darauf hin, dass Dauerkarten im DHB-Pokal keine Gültigkeit besitzen!

Anwurf: Samstag, 05.September 2015, 18:00 Uhr, Sporthalle Buschenburg

- Quelle/Foto: Beyeröhder Handball


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe:

Could not establish connectionCan't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element