Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Donnerstag, 26. November 2015

Sporthilfe Elite-Forum zu Gast auf Schloss Auel

Frankfurt am Main – Das Sporthilfe Elite-Forum findet vom 29. November bis 2. Dezember erstmals im Schloss Auel in Lohmar bei Köln statt. Die 34. Auflage der seit 2005 bestehenden Netzwerkveranstaltung der Deutschen Sporthilfe bringt 25 olympische und paralympische Spitzensportler mit Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Medien zusammen.

 

Unter den 25 Teilnehmern befinden sich u.a. die aktuelle Weltmeisterin im Doppelvierer und Sportwissenschaft-Studentin Leonie Pieper, der ehemalige Europameister über 10.000 Meter und heutige Diplom-Physiker Jan Fitschen, die Fußball-Weltmeisterin von 2007 und Diplom-Sportwissenschaftlerin Annike Krahn, der zweifache Olympiasieger im Vielseitigkeitsreiten und Diplom-Verwaltungswirt Peter Thomsen oder auch die Paralympics-Zweite von 2012 im Straßenrennen, Denise Schindler, die parallel zum Spitzensport Angestellte im Online-Marketing ist.

 

Sie treffen auf Musiker und Extremsportler Joey Kelly, den verantwortlichen Inspekteur für die Bundeswehr-Spitzensportförderung, Generalleutnant Martin Schelleis, den Herausgeber des Handelsblatts, Gabor Steingart, oder auch den Head of Communications bei PriceaterhouseCoopers (PwC), Peter Gerdemann. Bei einer Exkursion nach Köln und Bonn stehen Besuche bei RTL aktuell, dem Bundeskartellamt und im Post-Tower an, wo die Athleten u.a. auf den Präsidenten der obersten Wettbewerbsbehörde in Deutschland, Andreas Mundt, oder auf Jürgen Gerdes, Vorstandsmitglied der Deutschen Post, treffen.

 

Neben der finanziellen Förderung ist die ideelle Unterstützung ein immer wichtigerer Baustein der Förderarbeit der Deutschen Sporthilfe bei der Vereinbarkeit von Spitzensport und beruflicher Ausbildung. Durch persönliche Gesprächsrunden mit Wirtschaftsgrößen, Politikern, Medienexperten und Künstlern nehmen die Athleten wertvolle Impulse, wichtige Kontakte und neue Einsichten von den Sporthilfe Elite-Foren mit, die sowohl während der Karriere als auch beim Übergang in den Beruf einen unbezahlbaren Mehrwert bieten.

 

PwC ist der offizielle Partner des Sporthilfe Elite-Forums, die Konrad-Adenauer-Stiftung sowie die Heinrich-Böll-Stiftung sind strategische Partner. Der Nationale Förderer Mercedes-Benz stellt – wie bei allen großen Sporthilfe-Veranstaltungen – den offiziellen Fahrservice. Schirmherr ist Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière.

 

- Quelle: Stiftung Deutsche Sporthilfe

- Foto: Ambrozjo / freeimages.com


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: