Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Donnerstag, 11. August 2016

Schloss Dyck Classic Days 2016

Das Oldtimer-Treffen auf Schloss Dyck hat längst einen internationalen Ruf. In diesem Jahr war der mehrfache Sportwagen-Weltmeister Derek Bell zu Gast.

 

Auch Der ehemalige Jaguar-Testfahrer Norman Dewis ließ es sich zwei Tage vor seinem 95. Geburtstag nicht nehmen, den offenen Sportwagen um den Rundkurs zu scheuchen. Zur weiteren Rennprominenz bei den Classic Days zählten, Striezel Stuck, Jochen Mass und Ellen Lohr.

 

Die Freunde von historischen Fahrzeugen haben auch bei der diesjährigen Ausgabe der Classic Days auf Schloss Dyck ihre Fahrzeuge gerne gezeigt - ob in entspannter Atmosphäre in den Schlossgärten oder möglichst zackig auf dem Rundkurs. Während die Jewels in the Park nur gut aussehen sollten, durften und mussten die „Racing Legends“ zeigen, was sie immer noch können.

 

Auf der rund zwei Kilometer langen Strecke über Damm und Aldenhoven hatten naturgemäß diese Fahrer ihre Freude.

 

Ein Teil der Rundstrecke führt am „Dycker Feld“ entlang. Auf dem riesigen Areal standen am Samstag und Sonntag Tausende von Oldtimern neben hohem Miscanthusfeld.

 

Aber auch für die Damen wurde gesorgt, es fand eine Modenschau mit der Mode der vergangenen Jahre, passend zu den ausgestellten Fahrzeugen statt.

 

Die Cherry Lane im „Infield“ des Dreieckskurses bot dieses Jahr weitere Picknick-Plätze für die Besucher. Das Renngeschehen ließ sich von dort hautnah miterleben. Direkt nebenan war ein 1400 Quadratmeter großes Zelt des Auktionshauses „Coys“. Während der Classic Days wurden dort rund 80 klassische Automobile versteigert.

 

Viele Aussteller waren ebenfalls wieder gekommen, um Alles rund um den Oldtimer anzubieten. Auch für das leibliche Wohl wurde gut gesorgt. Hier war für jeden etwas dabei.

 

Das Wetter rundete das perfekte Wochenende ab, so dass die Veranstaltung ein voller Erfolg wurde. Man zählte ca. 39.000 Zuschauer.

 

- Quelle/ Fotos : K. Weber & R. Dolega


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: