Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Freitag, 12. August 2016

OZ-Alltagswahnsinn: Die kleinen Dinge

Chaotisch, langweilig, grau - so ließ sich ihr Tag wohl am besten beschreiben. Morgens weckte sie nicht nur der hysterische Alarm des Weckers, sondern auch das laute, gleichmäßige Trommeln der Regentropfen gegen die Scheibe. Super, Sommer in Deutschland. Während der Kopf noch sehr langsam wach wurde, ging im Bad und auch beim Frühstückmachen alles ganz schnell. Routine, eingeübte Handgriffe, nichts Neues.

 

Doch dann kam der erste Schock des Tages, "Scheiße", stieß sie nur aus und verschüttete fast ihren brauntrüben Kaffee. Schnell sprang sie auf, lief ins Arbeitszimmer, kramte hektisch nach einem Briefumschlag. Dieser Brief hätte eigentlich vor zwei Tagen schon abgeschickt werden sollen. Vielleicht erwartete sie am Nachmittag schon ein mahnender Anruf der Behörde. Die Adresse musste erst gegoogelt werden, dann funktionierte kein Stift. Von Briefmarken natürlich ganz zu schweigen. Noch 5 Minuten, dann musste sie spätestens zur Arbeit aufbrechen. Auf dem Weg wurde der Umschlag noch schnell eingeworfen, dann düste sie weiter durch die dunkle regenverhangene Welt und bog gerade noch rechtzeitig auf den Parkplatz ein. Dann erwartete sie 8 Stunden langweiligen Arbeitens, oder vielmehr das So-tun-als-ob. Sommerloch, nichts zu tun. Eine SMS mit einem Urlaubsfoto ihrer Freundin trudelte ein. Sie blickte aus dem Fenster. Alles nass, grau, genauso trostlos wie die dreckige Wand im Büro.

 

Endlich Feierabend! Jetzt nur noch schnell einkaufen gehen, und dann kann ich mich endlich in meiner Kuscheldecke vergraben, dachte sie, doch dann stellte sie fest: sie hatte ihr Geld vergessen. Also ging es erst nach Hause, da griff sie ihr Portemonnaie und warf dabei noch einen Blick zum Pinnbrett. Morgen war die gelbe Tonne mit der Abholung dran, stand dort. Auf dem Weg nach draußen nahm sie also ihre Mülltonne mit und erinnerte sich kurzerhand noch daran, dass sie auch die ihrer beiden verreisten Nachbarn nach draußen stellen sollte. Das war erledigt und dann ging es endlich in den Supermarkt. Natürlich war die Schlange an der Kasse meterlang. Konnte der Mitarbeiter nicht mit dem Regale Einräumen aufhören und eine zweite Kasse öffnen?

 

Drei Einkaufstüten hatte sie voll und schwer beladen. Ihr Großeinkauf wurde zu Hause zum Verhängnis, denn ein fremdes Auto stand vor ihrem Haus. Parken war somit Fehlanzeige und auf der ganzen Straße, die immer viel zu voll war, fand sich nur noch ein Parkplatz ziemlich weit weg von ihrer Haustüre. Voll beladen schleppte sie also ihre Tüten, ließ noch einmal den Schlüssel fallen, und schaffte es dann letztendlich doch, aufzuschließen und alles auf dem Küchentisch abzuladen. Mittlerweile war es schon fast halb 8, sie hatte einen wahnsinnigen Hunger und musste vor dem Kochen auch noch spülen - denn es war leider kein Topf mehr unbenutzt. Mürrisch machte sie sich an die Arbeit, dann fiel ihr noch auf, dass sie auch noch nicht den Briefkasten geleert hatte.

 

Sofort sprang ihr der hellgelbe Briefumschlag unter der üblichen Post ins Auge. Ein Blick auf den Absender bestätigte ihre freudige Vorahnung. Ja, es war eine Nachricht ihrer alten Schulfreundin, mit der sie - vielleicht ungewöhnlich in Zeiten von Handys und Facebook - beim beidseitigen Umzug in neue Städte einen regelmäßigen Briefkontakt pflegte. Der Stress des Tages war vergessen, die Koch- und Aufräumarbeiten erledigte sie mit links und dann verbrachte sie den Abend mit einem Glas Wein in der Hand in ihrem gemütlichen Lieblingssessel und las die Neuigkeiten, die ihre Freundin zu berichten hatte. Schön, dass sie nach all den Jahren immer noch Kontakt und sich so viel zu erzählen hatten. Lächelnd ging sie später ins Bett und erfreute sich noch immer in Gedanken an diesem kleinen Stück Freude in ihrem sonst so durchschnittlichen Tag.

 

- Quelle: OZ (JE)

- Foto: OZ


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: