Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Dienstag, 13. September 2016

OZ-Buchtipp: Kräuter- und Gewürzsalz

Salz spielt eine wichtige Rolle in unserem Leben. Mit Salz kann viel angefangen werden. Kräuter spielen ebenfalls eine wichtige Rolle bei vielen Menschen und auch mit ihnen kann viel angefangen werden. In dem Buch Kräuter- und Gewürzsalz von Elisabeth Engler gibt es 101 leckere Salzmischungen, die auf 80 Seiten leicht verständlich erklärt werden.

 

Die Rezepte fangen bei Algen- und Anissalz an und hören bei Rotwein-Chilisalz auf. Bei letztgenannten Rezept werden ein Esslöffel guter schwerer Rotwein, fünf getrocknete Chilischoten, 50 Gramm Salz und ein Viertel voller Teelöffel Zucker benötigt. Die Chilischoten werden im Mörser grob zermahlen, mit dem Salz, Zucker und dem Rotwein vermischt. Falls die Masse zu feucht ist, kann sie auf einem Teller ausgebreitet werden und im Ofen bei 30 Grad getrocknet werden.

 

Wissenswertes über Salz wie beispielsweise die Gewinnung von Salz, Zusätze im Salz und die Salzarten fehlen in dem Buch ebenso wenig wie Hinweise zur Verwendung von Salzmischungen. Ein Tipp aus eigener Erfahrung: Verwenden Sie die Kräutersalze vorsichtig und sparsam. Schließlich intensiviert die Mischung aus Salz und Gewürzen den Geschmack deutlich. Sehr hilfreich sind am Ende des Buches die Bezugsquellen-Hinweise. Sie runden ein gelungenes Werk ab.

 

 

Daten zum Buch:

 

Kräuter- und Gewürzsalz

101 leckere Salzmischungen

Höllisch scharf und himmlisch würzig

Von Elisabeth Engler

Seiten: 80

Erscheinungsjahr: 2016

Preis: 9,99 Euro

ISBN-Nr.: 978-3-934473-95-8

 

Verlag:

 

CBV Compbook Verlag

Kirchbergstraße 17

85402 Kranzberg

www.compbook.de

 

- Quelle/Foto: OZ (HB)


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe:

Could not establish connectionCan't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element