Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Freitag, 23. September 2016

Sounds & Space: Eine akustische Raumreise live im Planetarium

Bochum - Hat das Sonnensystem den Blues? Sind Pulsare die cooleren Jazzdrummer? Paul Hombach, Musiker und Astronomie-Enthusiast aus Bonn, nimmt in seinem Vortrag am Mittwoch (28. September) um 19.30 Uhr die Besucher des Bochumer Planetariums mit auf eine akustische Raumreise.

 

Das Publikum lauscht live den Beats, die der Abendstern Venus über Jahrhunderte erzeugt, und findet heraus, wie der Große Wagen klingt. Wenn die Natur zu komponieren beginnt, klingen die Ergebnisse sehr erstaunlich. Die Besucher werden Teil einer einzigartigen astro-musikalischen Improvisation. Sie können sich auf einen ungewöhnlichen, unterhaltsamen wie informativen Abend zwischen Wissenschaft und Konzert im Planetarium freuen. Paul Hombach ist als Pianist, Astronomieexperte und Schauspieler zweifellos ein Multitalent. Beim deutschlandweit beliebten Improvisationstheater „Springmaus“ spielt er mitreißende Bühnenshows als Comedian. Mit unnachahmlicher Begeisterung und Expertise vermittelt er auch seine jahrzehntelange Freude an der Astronomie. Er schreibt für die Fachzeitschrift „Abenteuer Astronomie“, gestaltet eine Vortragsreihe im Deutschen Museum Bonn und ist international als Astronomiereferent gefragt.

 

Karten für den Vortrag im Planetarium Bochum kosten 8,50 Euro, ermäßigt 5,50 Euro. Sie können im Internet unter www.planetarium-bochum.de oder zum Ortstarif bei der Ticket-Hotline unter 02 21 / 28 02 14 erworben oder per Mail unter mail(at)planetarium-bochum.de reserviert werden. Sie sind auch an der Abendkasse erhältlich.

 

- Quelle: Stadt Bochum

- Foto: http://www.freeimages.com/photo/planet-6-1140692


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: