Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Donnerstag, 02. März 2017

Zum fünften Mal: "Literatur in der Fabrik"

Hennef - Am 5. März heißt es um 15 Uhr wieder "Literatur in der Fabrik". Die Hennefer Autorinnen und Autoren der Literaturwerkstatt präsentieren in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Hennef ihre neuesten Werke, und zwar in der Meys Fabrik, Beethovenstraße 21. Musikalisch begleitet wird die Lesung vom Jugendchor der Musikschule der Stadt Hennef unter Anne Lubers Leitung. Eröffnet wird die Veranstaltung von Bürgermeister und Schirmherr Klaus Pipke. Interessierte können in der Pause sowie vor und nach der Veranstaltung durch die Stadtbibliothek der Stadt Hennef bummeln und das vielseitige Medienangebot kennenlernen. Der Eintritt ist frei.

 

2011 taten sich Hennefer Autorinnen und Autoren zur Literaturwerkstatt zusammen. Seitdem treffen sie sich regelmäßig, tauschen sich aus und sprechen über Literatur und die eigenen Werke. Bereits 2013 hat die Literaturwerkstatt in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Hennef, der Stadtbibliothek und der Musikschule der Stadt Hennef, die Lesung "Literatur in der Fabrik" veranstaltet. Und auch 2014, 2015 und 2016 präsentierten sie in diesem Rahmen ihre Werke. Jetzt ist es wieder soweit. Die Autorinnen und Autoren stellen Auszüge aus ihren neuesten Arbeiten zu dem Thema "Peinlichkeiten" vor.

 

Folgende Autoren sind am 5. März dabei (in alphabetischer Reihenfolge):

Karin Büchel, Axel Fischer, Dieter Kassing, Fabienne Killmaier, Petra Klippel, Nicole Peters, Helmut Sommerhäuser, Hans-Dieter Thönissen, Hans-Joachim Ulbrecht.

 

 

- Quelle: Stadt Hennef

- Foto: OZ


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: