Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Dienstag, 14. März 2017

Leverkusener Trio gewinnt mit U19-Nationalmannschaft Vier-Länder-Turnier

Leverkusen - Amelie Berger, Annika Lott und Mia Zschocke haben mit der U19-Nationalmannschaft das Vier-Länder-Turnier in Niedersachsen gewonnen. Die DHB-Auswahl setzte sich am Wochenende in den drei Spielen souverän gegen Portugal, Spanien und Frankreich durch. In den drei Länderspielen steuerten die Leverkusener Spielerinnen insgesamt 26 Treffer (Mia Zschocke 13 Tore, Amelie Berger 7 Tore und Annika Lott 6 Tore) zum Turniersieg bei. Am gestrigen Montag reiste das Team von Marielle Bohm und Jens Pfänder weiter nach Regensburg, um sich dort auf die bevorstehende EM-Qualifikation vorzubereiten.

 

Im ersten Spiel des ersten Turniertages hatte sich der nächste deutsche Gegner Spanien mit 29:27 (18:16) gegen Frankreich durchgesetzt. „Nach anfänglicher Nervosität, die bei einer neuen Mannschaft gerade bei einem Heimspiel aber völlig normal ist, haben wir sehr souverän aufgespielt. Der Sieg war nie gefährdet und wir konnten viele Dinge aus dem Training im Spiel umsetzen und viel experimentieren“, lobte Bohm den Auftritt vor voller Halle in Hannover.

 

Dank einer starken zweiten Halbzeit kam die Mannschaft des Trainerduos Marielle Bohm und Jens Pfänder am Samstagabend in Emmerthal zu einem 33:28 (14:15)-Erfolg über Spanien. „Die Tore waren wieder gut verteilt, alle Spielerinnen sind gewillt zu treffen. Da steckt System dahinter“, lobte Pfänder die Mannschaft. „Jetzt wollen wir das Turnier auch gewinnen. Das wäre fürs Selbstvertrauen sehr gut, auch wenn es natürlich nur ein Schritt auf dem Weg in die Zukunft ist“, ergänzte Bohm.

 

Zum Turnierabschluss sicherte sich die DHB-Auswahl durch einen 28:20 (15:11)-Sieg in Celle gegen Frankreich verlustpunktfrei den ersten Platz vor der den Spanierinnen (4:2 Punkte), Frankreich (2:4) und Portugal (0:6). „Wir waren selbst erstaunt über unsere Leistung, speziell, dass wir 28 Tore werfen. Dabei lag unser Fokus eigentlich auf der Abwehr“, sagte Pfänder.

 

"Wir haben uns im Verlauf des Turniers immer weiter gesteigert, so dass das Spiel gegen Frankreich das beste Spiel von uns war. Wir sind alle gemeinsam als Team aufgetreten und konnten so alle Spiele gewinnen“, zog Annika Lott ein positives Fazit. Amelie Berger ergänzte: „Das war unser erster Auftritt mit der neuformierten U19-Nationalmannschaft. Wir haben gegen gute Gegner gespielt. Deshalb sind wir froh, dass wir drei Siege einfahren konnten. Wir haben uns in der vergangenen Woche gut vorbereitet. Es ist nun wichtig, dass wir da weitermachen und an unseren Schwächen arbeiten, um eine erfolgreiche Qualifikation zu spielen. Wir verfügen über eine breit aufgestellte Mannschaft, mit der es enorm viel Spaß macht.“

 

Am kommenden Wochenende steht die EM-Qualifikation in Regensburg an. Die DHB-Auswahl trifft am Freitag auf Lettland und am Sonntag auf Polen. Am Samstag treffen Lettland und Polen aufeinander. Der Turniersieger qualifiziert sich für die im Juli 2017 stattfindende Europameisterschaft in Slowenien.

 

„Über den Turniersieg sind wir vor der anstehenden Qualifikation sehr froh, weil dieser natürlich für unser Selbstvertrauen sehr gut ist. Wir sind gut in das Turnier gestartet und es war positiv, dass wir mit Portugal den vermeintlich schwächsten Gegner zuerst hatten. Ich denke, dass sich die Mannschaft schon als Team gefunden hat. Wir sind auf allen Positionen gut besetzt“, berichtete Mia Zschocke. „Wir konnten uns im Verlauf des Turniers steigern, haben eine gute Abwehr und gute Torfrauen, so dass uns der Erfolg beim Vier-Länder-Turnier hoffen lässt, auch die Qualifikation in Regensburg erfolgreich zu absolvieren. Dennoch dürfen wir uns nicht ausruhen, wollen die nächsten Tage nutzen, um uns weiter zu verbessern. Der Fokus liegt nun auf der Qualifikation.“

 

- Quelle/Foto: TSV Bayer 04 Leverkusen Handball


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: