Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Dienstag, 14. März 2017

OZ-Buchtipp: Die Einnahmen-Überschuss-Rechnung

Jeder Kaufmann ist verpflichtet, Bücher zu führen. Die Buchführung beinhaltet die Erfassung aller betrieblichen Geschäftsvorfälle. Sie mündet am Ende eines Wirtschaftsjahres in die Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung. Einzelkaufleute, die auf zwei aufeinander folgenden Geschäftsjahren nicht mehr als 600.000,00 Euro Umsatzerlöse und 60.000,00 Euro Jahresüberschuss ausweisen, brauchen ebenso wie Freiberufler keine Bücher führen.

 

Wer keine Bucher führen muss, kann seinen Gewinn durch die Einnahmen-Überschuss-Rechnung ermitteln. In dem Buch Die Einnahmen-Überschuss-Rechnung von Karin Nickenig erhält der Leser neben gesetzlichen Grundlagen, Informationen zu den Begriffen Betriebseinnahmen/-ausgaben, Anlagegüter und Abschreibungen, nicht absetzbare Anlagegüter, Geringwertige Wirtschaftsgüter und Umsatzsteuer. Auch die Behandlung von Privatentnahmen und –einlagen, Geschenken und Bewirtung wird durchleuchtet.

 

Besonders hilfreich sind die Hinweise zu den Besonderheiten der Einnahmen-Überschuss-Rechnung. So wird das Zufluss-Abfluss-Prinzip dargestellt und ausgewählte Positionen vorgestellt, die in der Einnahmen-Überschuss-Rechnung nicht abgebildet werden. Ein Beispiel für eine Einnahmen-Überschuss-Rechnung gehört ebenso zu dem Buch wie ein Abkürzungsverzeichnis. Für den Einstieg in die Gewinnermittlung durch Einnahmen-Überschuss-Rechnung ist das Buch als Berater sehr hilfreich.

 

Daten zum Buch:

 

Die Einnahmen-Überschuss-Rechnung

Von Karin Nickenig

Erscheinungsjahr: 2016

Seiten: 45

Preis: 9,99 Euro

ISBN-Nr.: 978-3-658-15180-5

 

Verlag:

 

Springer-Gabler-Verlag

Abraham-Lincoln-Straße 46

65189 Wiesbaden

 

- Quelle/Foto: OZ (HB)


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe:

Could not establish connectionCan't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element