Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Freitag, 24. März 2017

OZ-Spieletipp: Mit List und Tücke

Wer sich das Spiel Mit List und Tücke zulegt, wird schnell erkennen, dass es bei Hofe nicht zimperlich zugeht. Fast jeder schmiedet dunkle Pläne, versucht seinen Einfluss durchzubringen. Bestimmte Charaktere bringen Einfluss in Form von Einflussplättchen. Je mehr Einflussplättchen einer Sorte im Vorrat übrig sind, desto mehr Punkte ist jedes Plättchen dieser Sorte am Spielende wert. Wer am Ende die meisten Punkte hat, gewinnt dieses Intrigenspiel. Es kann mit drei bis vier Spielern durchgeführt werden. Geeignet ist Mit List und Tücke für Spieler ab dem 12. Lebensjahr.

 

Das Spielmaterial ist umfangreich und grafisch sehr gelungen. Neben 20 verschiedenen Charakter-Karten steht eine Karte Kapelle, acht Übersichtskarten und 39 Einflussplättchen sowie zwölf Beseitigungsplättchen und eine Startspieler-Karte zur Verfügung. Die Einflussplättchen sind eingeteilt in 13 blaue für royalen, 13 grüne für kirchlichen und 13 gelbe für magischen Einfluss.

 

Gespielt werden insgesamt vier Kapitel, dabei besteht ein Kapitel aus vier Runden. Zu Beginn jedes Kapitels erhält jeder Spieler nach einem bestimmten Verteilmechanismus zwei Charakter-Karten mit heller und zwei mit dunkler Rückseite. Jeder Akteur verfügt also über vier Handkarten, die reihum ausgespielt werden. Wenn alle Handkarten ausgespielt sind, endet das Kapitel.

 

Das Spiel ist interessant und kurzlebig. Die Spieldauer beträgt rund 30 Minuten, in denen es nicht immer freundlich zugeht.

 

Daten zum Spiel:

 

Mit List und Tücke

Von Wolfgang Lüdtke

Erscheinungsjahr: 2016

Preis: 12,99 Euro

 

Verlag:

 

Franckh-Kosmos-Verlags GmbH & Co. KG

Pfizerstraße 5-7

70184 Stuttgart

 

 

- Quelle/Foto: OZ (HB)


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: