Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Dienstag, 28. März 2017

Trecknase - Einrichtung der ersten Bauphase

Remscheid - Für die Baustelle an der Trecknase wird das große Umleitungs- und Verkehrskonzept ab Donnerstag (30.03.) in mehreren Schritten aufgebaut. Über das endgültige Konzept informiert der beiliegende Flyer (Anlage), der bereits seit einigen Wochen an öffentlichen Stellen und in der Lenneper Altstadt ausliegt. Am Sonntag (02.04.) ist dieser Endstand erreicht. Ab dem Montag (03.04.) gelten erstmals zur Umfahrung des Baustellenbereichs die alternativen Wegstrecken und Ausweichrouten. Mit erheblichen Rückstaus in den ersten Tagen der Baustelleneinrichtung ist trotzdem zu rechnen.

 

Von Donnerstag (30.03.) bis Sonntag (02.04.) wird das Umleitungskonzept mit Absperrmaterialien und Baustellenampeln stufenweise aufgebaut und in Betrieb genommen (siehe Schaukasten unten). Die meisten Arbeiten finden nachts statt. Am Freitag (31.03.) ist ab 6 Uhr mit der Abbindung der Kölner Straße ein erster Zwischenstand erreicht. Ab Montagmorgen (03.04.) müssen die Berufspendler erstmals der neuen Verkehrsregelung folgen.

 

Die Einrichtungsphasen der Baustellenumleitung sind zeitlich gestaffelt. Hier die einzelnen Schritte in der Übersicht:

 

1. Schritt: Donnerstag (30.03.), 16 bis 18 Uhr

 

Die Durchfahrt auf der Kölner Straße wird gesperrt. Um eine Ausfahrt aus der Kölner Straße zu gewährleisten, wird ab der Einfahrt in die Kölner Straße (ehemals Hertie-Standort) eine Umleitungsbeschilderung über die Wupperstraße eingerichtet. Weitere Ausweichstrecken über Friedrichstraße und Leverkuser Straße werden als Einbahnstraßen ausgewiesen. Schließlich werden gegen 18 Uhr die Baken zur Vollsperrung auf der Kölner Straße aufgebaut. Aus Remscheid kommend wird das Linksabbiegen in die Kölner Straße verboten. Aus Bergisch Born kommend wird die Geradeausspur in die Kölner Straße gesperrt.

 

2. Schritt: Donnertag (30.03.), 22 Uhr, bis Freitag (31.03.), 6 Uhr

 

Der gesamte Verkehr aus Remscheid kommend wird einspurig über den Bypass auf die Straße Trecknase umgeleitet. An der Lichtsignalanlage geht’s dann weiter in Richtung Ringstraße oder Fahrtrichtung Bergisch Born.

 

3. Schritt: Freitag (31.03.), 6 Uhr

 

Ab Freitag, 6 Uhr, wird die Ableitung in den Bypass vorübergehend wieder geschlossen und der Verkehr aus Richtung Remscheid wird wieder bis zur Kreuzung Trecknase durchgeleitet.

 

4. Schritt: Samstag, (01.04.), ab 12 Uhr

 

Die Fahrspur aus Fahrtrichtung Remscheid in Richtung Hackenberg wird auf eine Spur reduziert.

 

5. Schritt: Samstag, (01.04.), ab 18 Uhr

 

Die Verkehrsführung über die Baustellenampeln wird in Betrieb genommen. Absperrungen, Großwegweiser, Spurführungen etc. werden ergänzt.

 

Bereits ab Donnerstag (30.03.) wird die Sperrung der Kölner Straße zu einem erheblichen Eingriff in den Verkehrsfluss führen. Denn die Kölner Straße bleibt zwar erreichbar, es müssen jedoch andere Fahrtrouten gewählt werden. Der Durchgangsverkehr sollte also unbedingt der Umleitungsbeschilderung folgen.

 

Ab Samstagmittag (01.04.) wird durch die Reduzierung der Fahrspur (Schritt 3) erheblicher Rückstau in Richtung Remscheid erwartet. Es wird empfohlen, den Kreuzungspunkt zu umfahren.

 

Für die Umstellungsarbeiten ab Samstagabend (01.04.) wird darum gebeten, vorsichtig zu fahren sowie die Fahrtrichtungsanzeigen und die durch Baken angezeigte Vorbeifahrt unbedingt zu beachten.

 

 

- Quelle: Stadt Remscheid

- Foto: OZ


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe:

Could not establish connectionCan't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element