Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Dienstag, 04. April 2017

Die Tanzshow Irish Celtic in Köln, Dortmund, Essen, Mannheim und Berlin zu Gast

Irish Celtic, die einzige Tanzshow mit eigenem Irish Pub, begeistert das Publikum in ganz Europa. Das hervorragende Stepp-Ensemble und die traditionelle Live-Band sorgen mit faszinierender irischer Musik, von klassischen Folk-Songs über feenhafte Melodien bis hin zu stürmischen Tänzen, für Stimmung. Vom 02. bis 04. Juni 2017 ist Irish Celtic in der Kölner Philharmonie zu Gast, im Winter vom 22. Dezember 2017 bis 07. Januar 2018 in Dortmund, Essen, Mannheim und Berlin zu erleben.

 

Irish Celtic lädt die Zuschauer ein zu einem Abend voller Tanz und Musik, voll herzlicher Erzählfreude und irischer Lebenslust. Stilechter Rahmen für die einzigartige musikalische und tänzerische Energie ist der Pub des alten Raubeins Paddy – das Irish Celtic. Das geschichtsträchtige Lokal hat schon viel erlebt, wovon sein Besitzer mit grosser Begeisterung fabuliert. Als Erzähler führt er mit hinreissend bärbeissigem Humor in unzähligen Anekdoten durch die Geschichte Irlands, vom keltischen Ursprung bis in die heutige Zeit. Dabei werden unter anderem irisch-keltische Geschichten aus bekannten Filmen verarbeitet, so z. B. aus Braveheart oder jene Szene aus Titanic, in der Leonardo di Caprio und Kate Winslet im Unterdeck beim wilden Tanz alle gesellschaftlichen Konventionen über Bord werfen. Aber auch Klassiker des Irish Folk, von „The Wild Rover“ bis zu „Whiskey in the Jar“, dürfen nicht fehlen.


Irischer Tanz und Musik auf höchstem Niveau
Die starke Verbundenheit zur Tradition ihrer Heimat zeichnet das Ensemble von Irish Celtic aus, das aus einigen der besten Tänzerinnen und Tänzern des Genres besteht: So zählen Weltmeister unterschiedlichster Disziplinen des Irish Dance, etwa im landestypischen Brush Dance, zu der vielseitigen Truppe. Irish Celtic bietet eine prickelnde Spannweite, die vom traditionellen Sean-nós bis hin zum modernen irischen Stepptanz reicht, wie er durch zahlreiche Shows populär geworden ist. Neben tänzerischer Präzision bringen die Tänzer vor allem extrem gute Laune mit. Auch die fünf Live-Musiker sind Überzeugungstäter: Mit traditionellen Instrumenten wie Dudelsack, Geige, Akkordeon und Flöte verleiht die Band – weit mehr als nur eine Begleitcombo – der Show ihre unverwechselbare Stimmung und beweist im Zusammenspiel mit den Tänzern: Tanz und Musik sind das Lebenselixier Irlands.


Tournee 2017/2018
Köln – Kölner Philharmonie 02. bis 04. Juni 2017
Dortmund – Konzerthaus 22. bis 26. Dezember 2017 (keine Show am 24.12.)
Essen – Colosseum 28. bis 31. Dezember 2017
Mannheim – Rosengarten 02. und 03. Januar 2018
Berlin – Admiralspalast 04. und 07. Januar 2018


Vorverkauf: Rhein Neckar Ticket: 01806 -10 10 11 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen)
Ticketpreise von 26,50 – 70,00 Euro; Kinder und Jugendliche bis einschließlich 16 Jahren erhalten 50% Ermäßigung
Weitere Infos: http://www.irishceltic.de/

 

 

- Quelle: BB Promotion GmbH

- Foto: © Philippe Fretault


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe:

Table 'piwik_log_visit' is marked as crashed and should be repaired

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element