Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Montag, 10. April 2017

OZ-Reisetipp: Deutsches Fußballmuseum

Dortmund - Es ist ein „Ballfahrtsort“ für eingefleischte Fußballfanatiker. Das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund ruft Ihnen die großen Momente der deutschen Fußballgeschichte noch einmal anschaulich in Erinnerung und lädt Sie ein, an den großen Triumphen leibhaftig teilzuhaben.

 

Das Museum ist wie ein Fußballspiel in zwei Halbzeiten aufgeteilt. Vom Erdgeschoss gelangen Sie durch einen Spielertunnel unter Fangesang in die erste Hälfte der Dauerausstellung. Unternehmen Sie eine Reise durch die Geschichte der deutschen Nationalmannschaft. Nach dem Pausenpfiff geht es ein Stockwerk tiefer. Hier dreht sich alles um den Vereinsfußball. Erforschen Sie die Schatzkammer mit den Pokalen aus Bundesliga und Champions League oder lauschen Sie noch einmal Giovanni Trapattoni, wenn er von Strunz als „Flasche leer“ meckert.

 

Das Museum beschränkt sich aber nicht nur auf Ausstellungsstücke hinter Glas. 24 Stunden Ton- und Filmmaterial erinnern an Highlights aus vergangenen Jahrzehnten. In einem 3D-Kino kommen die Besucher den Nationalspielern scheinbar zum Greifen nahe. An jeder Ecke des Museums ist etwas zu sehen, zu hören oder anzufassen. Tauchen Sie also ab in die 7.000 Quadratmeter umfassenden Hommage an den deutschen Fußballsport.

 

Öffnungszeiten:

 

Museum/Dauerausstellung: Dienstag bis Freitag 9:00 bis 18:00 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertage 10:00 bis 18:00 Uhr

 

Preise:

 

Einzelticket: ab 15 €, ermäßigt 13 €, Vergünstigungen bei Online-Buchung und in der Happy Hour, Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.

 

Anfahrt:

Deutsches Fußballmuseum, Königswall (Für Navigationsgeräte bei Anfahrt: Bahnhofstraße), 44137 Dortmund, https://www.fussballmuseum.de/

 

 

- Quelle/Foto: OZ


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: