Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Donnerstag, 20. April 2017

Erfolgreicher Seniorenfachtag in Pulheim: Auch 2. Veranstaltung fand großes Interesse

Pulheim - Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 2. Pulheimer Seniorenfachtags waren sich einig: Das Thema „Lebenslanges Lernen – Schlüssel für ein erfülltes Alter(n)“ ist nicht nur sehr spannend, sondern auch äußerst aktuell. Bereits 2015 hatte der erste Seniorenfachtag in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat und dessen Vorsitzenden Rolf Behrmann stattgefunden. 60 Bürgerinnen und Bürger – nicht nur Seniorinnen und Senioren – waren der Einladung vor zwei Jahren gefolgt. Dieses Mal war die Beteiligung noch größer. 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich aktuell mit dem „lebenslangen Lernen“ auseinandergesetzt und im Laufe der Veranstaltung wertvolle Tipps und Anregungen erfahren.

 

Bürgermeister Frank Keppeler war über den Erfolg der Veranstaltung, die großes Interesse fand, sehr erfreut: „Die positive Resonanz bestätigt, wie wichtig die Durchführung eines Fachtags ist, an dem seniorenrelevante Themen ausgiebig diskutiert werden können.“ Deutlich wurde, dass im Hinblick auf die demografische Entwicklung in der Stadt Pulheim und der damit verbundenen immer älter werdenden Bevölkerung Bildungsangebote für Seniorinnen und Senioren zunehmend wichtiger werden. Wer in seinem „Unruhestand“ etwas Neues lernen möchte, kann z.B. an der Universität Köln ein Seniorenstudium beginnen. Dr. Anne Löhr, Geschäftsführerin des Gasthörer- und Seniorenstudiums berichtete, dass viele Seniorinnen und Senioren sich mit einem solchen Studium den  lang ersehnten Wunsch erfüllen, etwas zu lernen, das mit dem ausgeübten Beruf nichts zu tun hat.

 

Über „geragogische Impulse für ein älter werdendes Pulheim“ informierte Frau Prof. Dr. Steinfort-Diedenhofen von der Katholischen Hochschule NRW/ Köln. Sie erläuterte die junge Wissenschaftsdisziplin der Geragogik, die sich mit der Bildung im Alter befasst. Hierbei werden Methoden und Organisationsformen der Seniorenbildung genauer betrachtet. Dabei wird deutlich, dass Lernen in jedem Alter möglich ist. Die kristalline Intelligenz (Lernprozesse im Laufe des Lebens) entwickelt sich bis ins hohe Alter weiter. In vier Workshops konnten die Bildungsangebote von vier Bildungsträgern - der Generationenakademie Rheinland, der VHS, dem Katholischen Bildungswerk und dem Kreissportbund - „unter die Lupe“ genommen werden. Im abschließenden Plenum wurden erste konkrete Wünsche nach entsprechenden Angeboten in Pulheim geäußert.

 

- Quelle: Stadt Pulheim

- Foto: http://www.freeimages.com/photo/anciano-1432954


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe:

Could not establish connectionCan't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element