Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Montag, 08. Mai 2017

OZ-Reisetipp: Kölner Senfmuseum

Köln - Von süß über exotisch bis hin zu extra scharf, in der historischen Senfmühle in der Kölner Altstadt finden Sie garantiert den passenden Scharfmacher für Ihre nächste Bratwurst. Doch wie wird eigentlich traditionell Senf hergestellt?

 

Auf einer der ältesten Senfmühlen Anno 1810 stellt Wolfgang Steffens nach ausgesuchten und historischen Rezepturen und Verfahren herausragende Gourmet-Senfsorten her. Schauen Sie dem Senfmüller im Rahmen einer fachkundigen Führung über die Schulter und seien Sie dabei, wenn Sich die 525 kg schweren Mühlsteine für das Kaltmahlverfahren in Bewegung setzen. Als Grundlage für die Senfproduktion dienen zwei Originalrezepte aus dem 15. Jahrhundert und aus dem Jahre 1820. Aber pssst … diese sind ein absolutes Betriebsgeheimnis und lassen sich dem Senfmüller auch nicht entlocken.

 

Nachdem Sie Ihren Wissensdurst mit interessanten Details über die Herstellung von Senf gestillt haben, darf nach der Führung natürlich auch noch nach Herzenslust probiert werden. Neun Senfsorten und acht Senf-Konfitüren stehen kostenlos zur Verköstigung bereit. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

 

Öffnungszeiten

 

Mo. bis Fr. 10:00 bis  18:00 Uhr

Sa., So. und Feiertag 11:00 bis 19:00 Uhr

Führungen tägl. von Mo. bis So. 11:15, 12:00, 13:00, 14:00, 15:00 und 16:00 Uhr

 

Eintrittspreise

 

Führungspreis Erwachsene 2,50 €, Kinder (bis 11 Jahre) Eintritt frei

 

Anschrift

 

Kölner Senfmuseum, Holzmarkt 79-83, 50676 Köln, http://www.senfmuehle-koeln.de

 

 

- Quelle: OZ

- Foto: http://www.freeimages.com/photo/mustard-1390493


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe:

Could not establish connectionCan't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element