Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Donnerstag, 11. Mai 2017

Tischtennis Champions League: Ein Funke Hoffnung

Düsseldorf - Mit nur wenig Hoffnung im Gepäck ist die Borussia am Dienstag nach Russland gereist. Nach der 0:3-Niederlage im Hinspiel braucht der vierfache Titelgewinner im zweiten und letzten Finale um die Table Tennis Champions League (TTCL) am Freitag (14 Uhr MESZ) beim TTC Fakel Orenburg schon mehr als ein kleines Tischtennis-Wunder, um den Titel noch zu gewinnen.


Selbst bei einem 3:0 Sieg der Borussia müsste sie das Satzverhältnis von 3:9 aus dem Hinspiel mindestens egalisieren. „Ich habe ja schon am Sonntag gesagt, dass unsere Chance bei 1 Prozent liegt“, so Manager Andreas Preuß, der die Reise an den Ural erst morgen antritt. „Aber jammern hilft jetzt nicht. Wir versuchen einfach das Spiel zu gewinnen und werden sehen, welche Chance sich ergibt.“


Aufgeben gibt es auch für Trainer Danny Heister nicht. „Wir müssen nicht darüber reden, dass Orenburg wirklich eine Übermannschaft hat. Aber Timo hatte seine Chance gegen Ovtcharov und auch Kristian Karlsson konnte gegen Samsonov was machen. Wenn wir uns noch ein bisschen steigern und in den richtigen Momenten ein wenig Glück haben – wer weiß, was dann möglich ist. Die Jungs werden um jeden Ball kämpfen, um das Unmögliche noch möglich zu machen.“


Boll hatte sich am vergangenen Sonntag im Hinspiel  gegen seinen Nationalmannschaftskollegen Dimitrij Ovtcharov im ausverkauften ARAG CenterCourt nach Abwehr von drei Matchbällen im Entscheidungssatz selbst zwei Möglichkeiten zum Sieg erspielt, musste sich aber schließlich knapp mit 2:3 geschlagen geben. Karlsson verpasste den fünften Satz gegen Routinier Vladimir Samsonov um Haaresbreite und steuerte mit seiner 1:3-Niederlage immerhin noch einen Satz zum Gesamtergebnis bei, nachdem Stefan Fegerl gegen den Weltranglistensechsten Jun Mizutani aus Japan mit 0:3 chancenlos geblieben war.


Die Partie wird live im Internet auf www.laola1.tv gestreamt.


Das Spiel im Überblick

 

Table Tennis Champions League, 2. Finale

 

TTC Fakel Gazprom Orenburg  - Borussia Düsseldorf
Freitag, 12. Mai, 14:00 Uhr (MESZ)


Aufstellung Orenburg

Dimitrij Ovtcharov (Nationalität: GER/Alter: 28/Weltrangliste: 5)                  

Jun Mizutani (JPN/27/6)                                                                         

Vladimir Samsonov (BLR/41/13)                                                                  

Fedor Kuzmin (RUS/34/164)                                                                          

Trainer: Valeriy Salabaev

 

Aufstellung Düsseldorf

Timo Boll (GER/36/8)                                                                                         

Stefan Fegerl (AUT/28/21)

Kristian Karlsson (SWE/25/23)
Anton Källberg (SWE/19/97)
Trainer: Danny Heister

 

 

- Quelle: Borussia Düsseldorf

- Foto: OZ (FR)


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe:

Could not establish connectionCan't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element