Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Montag, 15. Mai 2017

Wahlbeteiligung gegenüber 2012 deutlich gestiegen

Monheim am Rhein - Die Stimmen in Monheim am Rhein sind ausgezählt. Der allgemeine Landestrend spiegelt sich auch hier in den lokalen Zahlen wider. Die Wahlbeteiligung ging im Vergleich zur letzten Landtagswahl vor fünf Jahren deutlich nach oben - von 57,17 Prozent im Jahr 2012 auf nun auf 65,03 Prozent. Ein Trend der sich bereits im Laufe des Tages in den Wahllokalen abgezeichnet hatte.

 

Die Tendenz bei der Briefwahl ist ohnehin seit Jahren stetig ansteigend. Hier wurden daher erstmals bei einer Landtagswahl gleich in zehn Monheimer Wahllokalen die Umschläge geöffnet und Stimmen ausgezählt. 2012 waren es noch drei gewesen.

 

Von lokalem Interesse war vor allem auch die Frage, wer Monheim am Rhein, Langenfeld und Teile Hildens über den Wahlkreis 36 (Mettmann I) künftig per die Erststimme vertreten würde. Am Ende setzte sich in Monheim am Rhein auch hier Claudia Schlottmann (CDU; 38,18 Prozent) vor Jens Geyer (SPD; 35,76), Moritz Körner (FDP; 10,51), Heinrich Burghaus (AfD; 6,65), Martina Köster-Flashar (Grüne; 5,51) und Volker John (Piraten; 3,39) durch.

 

Die für den Proporz im künftigen Düsseldorfer Landesparlament entscheidenden Zweitstimmen verteilten sich in Monheim am Rhein wie folgt. CDU (32,38 Prozent) , SPD (30,48), FDP (14,42), AFD (8,23), Grüne (5,09). Die Linke kam auf 4,28 Prozent, die Piraten auf 1,11.

 

- Quelle: Stadt Monheim am Rhein

- Foto: OZ


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe:

Could not establish connectionCan't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element