Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Dienstag, 16. Mai 2017

Das GVG-Laufteam feierte Erfolge beim 29. Internationalen GVG-Volkslauf

Hürth – Am Sonntag (14.05.) konnten einige Kilometer zurückgelegt werden. Zuerst auf dem GVG-Volkslauf, dann auf dem Weg zur Landtagswahl und später zusammen mit der Mutter anlässlich des Muttertages.

 

Um 9:50 Uhr gab Werner Abromeit, Geschäftsführer der GVG, den Startschuss zum Hauptlauf, und stellte sich danach zusammen mit zahlreichen anderen Teilnehmern dem 10 Kilometer langen Rundkurs um den Otto-Maigler-See, beziehungsweise dem Naturschutzgebiet Waldsee.

 

Danach folgte der Halbmarathon (21,1 km), der innerhalb von 2h 40min absolviert werden musste, der Bambinilauf, für Kinder unter 8 Jahren, Jogging (5.000 m) und der Schülerlauf (2.000 m).

 

Das GVG-Laufteam ging in diesem Jahr zum vierten Mal mit insgesamt 34 Läufern an den Start. Mit 34 Finishern waren sie die größte Laufgruppe und erhielten dafür einen von Bürgermeister Dirk Breuer gestifteten Pokal.

 

Insgesamt belegte das GVG-Laufteam in den jeweiligen Altersklassen gleich fünf Mal den ersten Platz:

Alina Venker, AK WJ U16 in 00:11:23 über 2 km

Kathy Engels, AK W65 in 00:35:00 über 5 km

Sabine Heß, AK W50 in 00:52:47 über 10 km

Verena Hajek, AK W65 in 02:12:36 über 21,1 km

Winfried Preuschoff, AKM75 in 02:01:52 über 21,1 km

Auch in den Alterklassenwertungen konnte dem Team so schnell niemand etwas vormachen. Sie erliefen drei Mal einen zweiten und drei Mal einen dritten Platz.

 

Als nächstes stehen der Abteilauf in Pulheim am 25.06. und der Horremer Abendlauf am 30. Juni an. Die Anmeldung ist über die GVG-Homepage möglich.

 

Quelle/Foto: OZ


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: