Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Montag, 29. Mai 2017

OZ-Reisetipp: Aquarius Wassermuseum

Mülheim an der Ruhr - Aus dem Wasser kommt das Leben. Grund genug, um dem Quell des Lebens einmal genauer auf die Spur zu gehen. Die Gelegenheit dazu bietet ein über 100 Jahre alter stillgelegter Wasserturm in Mülheim – Heimat des Aquarius Wassermuseums. Auf 14 Ebenen können Eltern und Kinder 30 Multimedia-Stationen erkunden, an denen auf spielerische Art und Weise eine Fülle von Informationen vermittelt und jede Menge Erlebnismöglichkeiten rund um das Thema Wasser geboten werden. Eine Chipkarte ist der Schlüssel zu den einzelnen Stationen.

 

Der Rundgang durch das museale Ambiente startet in 35 Metern Höhe mit herrlichem Panoramablick auf die Stadt und die angrenzende Ruhrlandschaft. Anschließend erfahren Sie zunächst mehr darüber, wie ein Wasserturm funktioniert, bevor Sie sich mit dem Ruhrmobil auf eine virtuelle Reise entlang der Ruhr begeben, um mehr Interessantes über das kühle Nass zu erfahren. Ist Ihnen das noch nicht genug der Information, dann nehmen Sie doch einfach an der Weltwasserkonferenz teil. Aber auch über die frühere und heutige Badekultur, die Wasser- und Industriegeschichte sowie dem Ruhrland im Wandel gibt es jede Menge Wissenswertes zu erfahren. Wasser marsch!

 

Öffnungszeiten:

 

Täglich - außer montags - 10 bis 18 Uhr (Einlass bis 17 Uhr)

Tiere sind im gesamten Museumsbereich nicht gestattet.

 

Eintrittspreise:

 

Eintritt: Erwachsene 4,00 €; Kinder (ab 6 Jahren), Ermäßigungen: 3,00 €

Für Gruppenbesuche ist eine Terminabsprache erforderlich.

 

Anschrift:

 

Aquarius Wassermuseum, Burgstraße 70, 45476 Mülheim an der Ruhr, www.aquarius-wassermuseum.de

 

 

- Quelle/Foto: OZ


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: