Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Donnerstag, 17. August 2017

Randaliererin wurde in Gewahrsam genommen

Troisdorf (ots) - Am 16.08.2017 wurden Beamte der Polizeiwache Troisdorf gegen 06:00 Uhr in die Fußgängerzone Troisdorf gerufen. In der "Alte Poststraße" läge eine hilflose Person. Vor Ort trafen die Beamten eine 41-jährige Troisdorferin an, die offensichtlich stark alkoholisiert war. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 2 Promille. Die Frau hatte die Orientierung verloren und war auch bereits mehrfach gestürzt, wobei sie sich diverse kleinere Blessuren zugezogen hatte. Zu ihrem eigenen Schutz und zur Ausnüchterung wurde sie in Gewahrsam genommen.

 

Auf der Fahrt zur Polizeiwache griff die bis dahin friedliche Frau die Beamten im Streifenwagen an und verletzte eine Polizistin leicht. Auf der Wache wurde ihr eine Blutprobe entnommen. Nach Anhörung ordnete ein Richter an, dass sie den Vormittag in einer Ausnüchterungszelle verbringen muss. Demnächst wird sie sich wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten müssen. Die leicht verletzte Polizistin blieb arbeitsfähig. (Kü)

 

- Quelle: OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

- Foto: OZ

 


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: