Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Freitag, 25. August 2017

Kinderwagen brannte

Mettmann (ots) - Am Donnerstagnachmittag des 24.08.2017, gegen 16:00 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei in Monheim zu einem Wohnhaus an der Tegeler Straße gerufen. Bewohner hatten eine starke Rauchentwicklung aus dem Keller des Mehrfamilienhauses festgestellt und unverzüglich die Rettungskräfte alarmiert. Ursache für die Rauchentwicklung war ein im Keller abgestellter Kinderwagen, der dort aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten war. Die Feuerwehr konnte den Brand jedoch zügig löschen. Durch den Brand wurden auch diverse Stromkabel sowie die Türen mehrerer Kellerparzellen erheblich beschädigt. Der Kinderwagen wurde durch das Feuer komplett zerstört. Der Strom wurde aufgrund der beschädigten Leitungen in dem betroffenen sowie in dem benachbarten Wohnhaus vorsorglich abgeschaltet.

 

Es entstand kein Personenschaden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 10.250,- Euro.

 

Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet. Bisher liegen den kriminalpolizeilichen Ermittlern noch keine konkreten Hinweise zum Täter und dessen Tatmotiv vor. Eine Selbstentzündung des Feuers kann nach derzeitigem Stand der Ermittlungen jedoch ausgeschlossen werden. Maßnahmen zur Spurensicherung und weitere Ermittlungen wurden veranlasst.

 

Sachdienliche Hinweise zur Klärung der Straftat nimmt die Polizei in Monheim, Telefon 02173/ 9594-6350, jederzeit entgegen.

 

- Quelle: OTS: Polizei Mettmann

- Foto: OZ

 


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: