Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Mittwoch, 30. August 2017

3,6 Millionen Landesmittel für Turbo-Internet im Rhein-Kreis Neuss

Rhein-Kreis Neuss/Düsseldorf - Bevölkerung und Wirtschaft im Rhein-Kreis Neuss sollen baldmöglichst flächendeckend vom schnellen Internet profitieren. Um noch vorhandene Lücken im Breitbandnetz zu schließen, hatte der Kreis daher im Oktober 2016 für seine Städte und Gemeinden einen entsprechenden Förderantrag bei Bund und Land gestellt. Nachdem der Förderbescheid über 3,9 Millionen Euro aus Berlin bereits im März vorlag, konnte Landrat Hans-Jürgen Petrauschke in Düsseldorf aus den Händen von Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart jetzt auch die Zuwendungszusage des Landes in Höhe von rund 3,6 Millionen Euro entgegennehmen.

„Mit der Bundes- und Landesförderung von zusammen 7,5 Millionen Euro sind wir gut gerüstet, den Breitband-Ausbau im Rhein-Kreis Neuss weiter voranzubringen“, so Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, für den die High-Speed-Anschlüsse ans Internet ein bedeutender Standortfaktor sind. Minister Pinkwart sagte bei der Übergabe von insgesamt 14 Zuwendungsbescheiden: „Unsere Kreise und Kommunen setzen immer häufiger auf Glasfaserausbau. Das ist eine richtige und weitsichtige Entscheidung, die die Landesregierung ausdrücklich unterstützt. Nur so können wir die digitale Infrastruktur in Nordrhein-Westfalen zukunftsfest ausbauen.“

 

- Quelle: Rhein-Kreis Neuss

- Foto: OZ


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: