Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Donnerstag, 31. August 2017

Neues Informations- und Schulungsangebot für Flüchtlinge und Ehrenamtliche

Bedburg - Im Rahmen eines Modellprojektes des Jobcenters Rhein-Erft in Kooperation mit dem Frechener Institut innovaBest wird ab September 2017 in Bedburg einmal pro Monat ein mobiles Informations- und Schulungsangebot für geflüchtete Menschen mit Bleibeperspektive und Leistungserhalt nach dem Asylbewerberleistungsgesetz angeboten. Die Veranstaltungen können ebenso von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern wahrgenommen werden. Die Kosten trägt das Jobcenter Rhein-Erft.

 

Das Angebot besteht aus folgenden Modulen:

Modul 1: Orientierung im Rhein-Erft-Kreis (u. a. Integration Map)

Modul 2: Leistungen zum Lebensunterhalt (u. a. Antragsverfahren im SGB II)

Modul 3: Leben in Deutschland

Modul 4: Bildungssystem und Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen

Modul 5: Arbeit und Ausbildung in Deutschland

Modul 6: Bewerbungen und Wege zum Job

 

Start der Modulreihe ist der 20. September 2017. Als Folgetermine stehen bislang der 18. Oktober, 15. November und 13. Dezember 2017 fest. Die Veranstaltungen finden jeweils mittwochs von 10:00 bis 12:30 Uhr statt. Der genaue Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben. Interessierte können sich zu den bekannten Öffnungszeiten des Rathauses Bedburg (Friedrich-Wilhelm-Str. 43, 50181 Bedburg) oder innerhalb der Sprechstunden des Teams Integration der Stadt Bedburg für das Schulungsangebot anmelden. Diese finden dienstags von 16:00 - 18:00 Uhr im Integrationsbüro Offenbachstraße 19 und im Quartiersbüro Sankt-Rochus-Straße 36 sowie donnerstags von 10:00 bis 12:00 Uhr im Integrationsbüro Lindenstraße 4a statt.

 

- Quelle: Stadt Bedburg

- Foto: OZ

 


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: